Der Auftakt der Deutschen Enduromeisterschaft 2016 fand am heutigen Abend mit den Prolog auf dem Hitholz Gelände von Dahlen statt. Eine schnelle Strecke auf Asphalt mit einigen Hindernissen, die aber alle keine größere Schwierigkeit darstellten präsentierte der MSC Dahlen.

62 Fahrer gingen ab 18.45 Uhr in die Veranstaltung, darunter die beiden Französischen Sherco Gastfahrer Fabian Planet und Anthony Boissiere. Gestartet wurde entgegengesetzt des Championatsstandes vom Vorjahr, alle Neueinsteiger gingen als erstes ins Rennen. Somit baute sich ein Spannungseffekt mit vielen Führungswechseln auf. Bis kurz vor den Showdown führte Pascal Springmann das Feld an. Die letzten beiden Paarungen waren allerdings echte Hoch karäter.

Edward Hübner trat gegen Boissiere an und schrammte knapp an der Bestzeit von Springmann vorbei. Boissiere schaffte es letztlich nur auf Rang 10. Die letzte Paarung bildete der Deutsche Meister Dennis Schröter gegen Fabian Planet. Der Franzose konnte sich gegen Schröter und auch gegen alle anderen Gegner durchsetzten und geht mit der Bestzeit in den morgigen Fahrtag.

Ergebnis Prolog

Fotos: DG Design / Denis Günther

DahlenPrologEhrung

Planet siegt vor Springmann und Hübner