Die 125er 2-Takt Motorräder sind die Einstiegsmodelle im Endurosport. Junge Fahrer haben aufgrund der Führerscheinrichtlinien gar keine andere Wahl als die Karriere auf den kleinen Maschinen zu beginnen. Heute tauchten nun diverse Meldungen auf, das KTM und Husqvarna diese Maschine aus der Modellpalette 2017 streichen.

Der Grund soll die neue Richtlinie zur EURO4 Abgasnorm sein, die 2-Takter würden diese Normen nicht mehr einhalten und wären nicht mehr Zulassungsfähig.

Andere Hersteller, wie GasGas zum Beispiel, haben in den letzten Tagen allerdings auch 2-Takter für das Modelljahr 2017 vorgestellt.

Wir haben uns einmal bei Husqvarna schlau gemacht was an diesem Gerücht dran ist. Aktuell konnte man uns noch keine feste Aussage geben, die aktuellen Modelle für das Jahr 2017 werden Mitte dieses Jahres vorgestellt. Allerdings wird man sicherlich noch etwas in der Hinterhand haben, denn Lars Enöckl testet immerhin schon fleißig mit dem 2017er KTM Modell.

Wir bleiben für euch an diesem Thema dran.

Foto: Mitterbauer H.