Mit seiner zehnten Teilnahme bei der Rallye Dakar endete für Jordi Viladoms die aktive Karriere. Heute unterschrieb er bei KTM, für die Marke die er bei seiner letzten Dakar Teilnahme im Januar aktiv war, einen Vertrag als Rallye Sport Direktor.

Diese Unterzeichnung ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Zukunft von KTM im Rallyesport.

Jordi Viladoms (KTM Rallye Sport Manager): “Ich bin sehr glücklich über meine Erfolge in 10 Jahren Rallyesport, jetzt ist es aber an der Zeit für einen neuen Abschnitt. Ich bin motiviert für die zukünftigen Aufgaben und will meine Erfahrungen an die jungen Fahrer im Team weitergeben.”

Im Jahr 2014 erreichte der 36-jährige aus Igualada / Spanien mit Platz 2 seine beste Platzierung der Dakar.

Foto: KTM