BRP forciert Pläne für Elektrofahrzeuge und präsentiert vollelektrische Can-Am-Motorräder.

● Can-Am präsentiert zwei neue Modelle: Das Can-Am Origin ist ein Dual-Sport-Motorrad, das sowohl Offroad- als auch Onroad-tauglich ist. Das Can-Am Pulse ist das perfekte Motorrad für Fahrten innerhalb und außerhalb der Stadt.


BRP gibt bekannt, dass das Unternehmen nicht nur an der Elektrifizierung seiner bestehenden Produktlinien arbeitet, sondern auch plant, neue Märkte mit innovativen elektrisch betriebenen Produkten zu erschließen. Aktuell präsentiert BRP die ersten zwei Modelle seiner vollelektrischen Can-Am Motorrad-Modellreihe: das Can-Am Origin und das Can-Am Pulse.


Can-Am Origin
Can-Am Pulse

Aufbauend auf seiner Tradition als Motorradhersteller ändert BRP die Dynamik des Antriebs und eröffnet einer neuen Generation von Fahrer:innen und Liebhaber:innen von Elektrofahrzeugen den Einstieg in die Welt des Zweirads.

Verfügbar sollen die Modelle ab Mitte 2024 sein.

„Heute erreicht unsere Innovationsgeschichte einen neuen Höhepunkt: Wir stellen marktprägende, elektrisch betriebene Produkte vor, die das Kundenerlebnis auf der Straße noch attraktiver machen“, sagt José Boisjoli, President und CEO von BRP. „Vor einem halben Jahrhundert feierte Can-Am zahllose Siege auf der Straße und auf der Rennstrecke. Heute öffnen wir ein neues Kapitel in dieser Erfolgsgeschichte. Mit dem Can-Am Origin und dem Can-Am Pulse, den ersten beiden Modellen unserer elektrisch betriebenen Zweirad-Familie, sind wir auf dem besten Weg, mit aufregenden Fahrerlebnissen den Motorradmarkt für eine ganz neue Generation zurückzuerobern.“

Erfolg auf der Grundlage unseres Motorrad-Vermächtnisses

Das Can-Am Origin ist eine Hommage an das Track n’ Trail-Erbe von Can-Am. Dieses Dual-Sport-Modell sorgt sowohl auf der Straße als auch auf der Strecke für ein modernes Multi-Terrain-Erlebnis. Als ausgewogenes und wendiges Motorrad lässt das Can-Am Pulse die Fahrer:innen unmittelbar in die Stadtatmosphäre eintauchen und verwandelt den täglichen Weg zur Arbeit in eine begeisternde Elektro-Spritztour. Beide Modelle zeichnen sich durch ein atemberaubendes, modernes Design aus, das den neuesten Stand der Technik präsentiert, wie z. B. die Hochleistungs-LED-Scheinwerfer, die eine einzigartige visuelle Signatur darstellen.

Zudem sind beide Modelle sowohl für Anfänger:innen als auch für routinierte Fahrer:innen einfach zu bedienen und einfach zu fahren. Es sind weder eine herkömmliche Kupplung noch ein Schaltgetriebe erforderlich, die
Fahrer:innen können einfach am Gasgriff drehen und losfahren. Die Kund:innen werden außerdem die nahezu geräuschlose und vibrationsfreie Fahrt sowie die sanfte und präzise Leistungsübertragung, selbst in kritischen Situationen und bei niedrigen Geschwindigkeiten, zu schätzen wissen.

Jedes Modell hat ein eigenes Design, eine besondere Ergonomie und ganz individuelle Funktionen, sodass unterschiedliche Bedürfnisse erfüllt werden. Beide Modelle werden von der nagelneuen Rotax E-POWER Technologie angetrieben, die für autobahntaugliche Geschwindigkeiten mit viel PS und Drehmoment sorgen.

BRP plant, die vollständigen technischen Daten zum 50-jährigen Jubiläum von Can-Am im August 2023 bekannt zu geben. In der Zwischenzeit können die Kund:innen der Community beitreten, um als Erste zu erfahren, wann die Zukunft des Motorradfahrens auf die Straße gebracht wird. Weitere Informationen sind unter canammotorcycle.com verfügbar.

Elektrisch und elektrisierend: Can-Am Pulse (links) und Can-Am Origin (rechts), Bild: BRP

Vorsichtsmaßnahmen bei zukunftsgerichteten Aussagen

Bestimmte Aussagen der vorliegenden Mitteilung, darunter Aussagen über die Absicht von BRP, neue Produktlinien auf den Markt zu bringen, über das Datum der Markteinführung dieser Produkte und die Verfügbarkeit ihrer jeweiligen Spezifikationen, über die Auswirkungen auf die Produkterfahrung der Verbraucher:innen, über die Auswirkungen auf das zukünftige Wachstum von BRP, über die aktuellen und zukünftigen Geschäfts- und Strategiepläne des Unternehmens
sowie sonstige Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, gelten als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der kapitalmarktrechtlichen Bestimmungen Kanadas und der USA. Zukunftsgerichtete Aussagen sind normalerweise gekennzeichnet durch die Verwendung von Formulierungen wie „mögen“, „werden“, „würden“, „sollten“, „können“, „erwarten“, „vorhersagen“, „planen“, „beabsichtigen“, „Trends“, „Hinweise“, „voraussehen“, „glauben“, „schätzen“, „Aussicht“, „prognostizieren“, „projizieren“, „wahrscheinlich“ oder „möglich“ bzw. an der Verneinung oder Variation dieser Wörter oder anderer vergleichbarer Wörter oder Phrasen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet und beruhen auf diversen allgemeinen und spezifischen Annahmen.

BRP macht darauf aufmerksam, dass getroffene Annahmen möglicherweise nicht eintreffen könnten und dass in der aktuellen Wirtschaftslage diese Annahmen stärkeren Unsicherheiten unterliegen, auch wenn sie zum Zeitpunkt ihrer Formulierung plausibel waren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die vielleicht dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens bzw. der Powersportsbranche sich wesentlich anders darstellen als in diesem Ausblick bzw. in zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen, die in derartigen Aussagen impliziert sind. Weitere Einzelheiten und Beschreibungen dieser und anderer Faktoren sind im Jahresinformationsblatt von BRP vom 24. März 2022 offengelegt.

Über BRP

BRP ist ein global führendes Unternehmen in der Welt der Motorsportfahrzeuge, Antriebssysteme und Boote, das auf 80 Jahre Innovation und intensiver Kundenorientierung aufbaut. Das Portfolio an branchenführenden und unverwechselbaren Produkten umfasst Schneemobile von Ski-Doo und Lynx, Wasserfahrzeuge von Sea-Doo, On- und Offroad-Fahrzeuge von Can-Am, Boote von Alumacraft, Manitou und Quintrex sowie Rotax Antriebssysteme für Boote und Rotax Motoren für Karts und Sportflugzeuge. BRP vervollständigt die Produktlinien mit einem eigenen Geschäft für Ersatzteile, Zubehör und Bekleidung, um das Fahrerlebnis zu verbessern. Mit einem Jahresumsatz von 7,6 Milliarden CA$ in 120 Ländern besteht die internationale Belegschaft aus mehr als 20.000 engagierten und hoch qualifizierten Mitarbeitern.

Quelle: BRP


Weitere Beiträge

Husqvarna: Neue Heritage Motocross- und Enduro-Modelle

KTM SX-E 3: KTM ERWEITERT DIE E-MINI-MODELLREIHE

24MX: Verlade dein Motorrad in nur 20 Sekunden – Quickload von Proworks