Der Enduro-Nachwuchs startet durch: Saisonbeginn für den EJC-Ost am 13. April

Der Enduro Jugend Cup Ost (EJC Ost) nimmt am Samstag, den 13. April 2024, seinen Anfang. Der MSC Dahlen e.V. im ADAC richtet diesen bedeutenden Auftakt aus, der in den Fußstapfen internationaler Enduro-Größen tritt, die erst kürzlich dort ihre Runden drehten.


Von regional zu international: Der EJC Ost zieht breite Kreise

Der EJC Ost hat sich als größte Nachwuchsserie Deutschlands etabliert und begrüßt dieses Jahr über 80 junge Fahrerinnen und Fahrer, die sich eine Dauerstartnummer gesichert haben. Besonders hervorzuheben ist die erstmalige Teilnahme internationaler Talente aus Tschechien, was die Serie auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt macht.


Erfolge, die sprechen: Die Karriereleiter im EJC

Der EJC Ost hat sich als Sprungbrett für junge Talente bewährt. Fahrer wie Sky Dombrowski, der sich letztes Jahr an die Spitze der Klasse 125 kämpfte, zeigen, wie der EJC den Weg in nationale Wettbewerbe ebnet. Dieses Konzept der Förderung junger Talente zeigt deutlich seine Früchte.

Stetiges Wachstum in allen Klassen

Die 85er Klassen halten ihr Niveau, während der natürliche Aufstieg junger Fahrer aus der 65er in die 85er Klasse für frischen Wind sorgt. Die Klasse der 65er dürfte dieses Jahr besonders spannend werden, mit vielen neuen Gesichtern, die aus der 50er Klasse aufsteigen.

Internationale Flair und ein Blick in die Zukunft

Mit der Teilnahme internationaler Fahrer setzt der EJC Ost ein klares Zeichen für Wachstum und Attraktivität. Martin Breitfeld, der Koordinator der Serie, zeigt sich begeistert über die Entwicklung: „Der EJC wächst und wird internationaler. Das ist ein Beweis für die Anziehungskraft unserer Serie.“

Ein Rennkalender, der Spannung verspricht

Die Saison 2024 hält spannende Orte und Herausforderungen bereit, von Dahlen über Hohndorf und Fürstenwalde bis hin zu den neuen Locations in Flöha und Kronach. Ein Rennkalender, der sowohl für Teilnehmer als auch für Fans einiges zu bieten hat.

Termine 2024

  • 13.04 Dahlen
  • 01.06 Hohndorf
  • 15.06 Fürstenwalde
  • 17.08 Flöha
  • 31.08 oder 08.09 Hilmersdorf
  • 21.09 Kronach

Mehr Infos und Details zur Serie

Wer sich weiter über den Enduro Jugend Cup Ost informieren möchte, findet alles Wissenswerte unter sachsen-motorsport.de/ejc. Dort warten alle Informationen zu den Rennen, den Fahrern und dem spannenden Rennkalender.

Quelle: ADAC Sachsen e.V., Bilder: Peter Teichmann

Weitere Beiträge

It’s Raceweek: Der 3. Lauf des Sächsischen Offroad Cup’s steht vor der Tür!

SOC Rennbericht: 2. Lauf zum Sächsischen Offroadcup in der Kiesgrube Gablenz

Offroadscramble Serie im MX Park Plate: Ergebnisse und Rennbericht vom Enduro Racing Team