ECHT: Dieskau begrüßte den Endurocup zum zweiten Saisonlauf

Das zweite Gastspiel des ECHT Endurocup zog die Fahrer nach Sachsen-Anhalt. Dabei ist das Traditionsrennen in Dieskau in dieser Saison nicht das nördlichste Gastspiel des Cups. Zum Finale geht es in den Sand von Reetz. Bis dahinstehen aber noch einige Rennen im Kalender, denn Dieskau war erst der zweite Aufschlag der Saison.


Das Wetter präsentierte sich sommerlich, somit war es auch gut, dass das Feld am Samstag in zwei Rennen aufgeteilt wurde. Dies sorgte für ausreichend Platz, denn die Sportfahrer mussten die Strecke im Offroadpark immerhin 13mal umrunden. Auch der Staub konnte dadurch etwas vermindert werden.


Animiert von seinem Erfolg in Döbritz startete auch Martin Kradorf erneut. Der Ostthüringer hatte es dabei mit neuen Gegnern zutun, die Ihn auch mächtig unter Druck setzten. Teamkollege Benjamin Richter aus dem Team Zweirad Sturm fand auch die etwas besseren Spuren und konnte sich am Ende durchsetzen.

Bemerkenswert ist ebenfalls der erste Platz von Clemens Voigt in der ENDURO 1. Der junge Sherco Pilot aus Sachsen-Anhalt war bisher im ADAC Enduro Jugendcup unterwegs. Ist aber nun umgestiegen auf den Endurocup und konnte nun bereits seinen zweiten Saisonsieg einfahren. Schnellste Klasse im ersten Rennen am Vormittag waren die Senioren, dort setzte sich Andreas Kind durch.

Ähnliche Bedingungen wie am Samstag herrschten auch am zweiten Tag in Dieskau, dort standen die Piloten des 3h Enduro im Vordergrund.

Ein bunt gemischtes Feld stellte sich den staubigen und heißen Bedingungen, neben schnellen Lizenzfahrern waren auch Extremenduro Spezialisten am Start, wie zum Beispiel Toni Pampel der auch die Klasse ENDURO 2 gewann.

Der nächste Lauf des ECHT Endurocup findet am letzten Juni Wochenende (25./26.06.) in Bogatynia (Polen) statt. Unweit von der Deutschen Grenze findet dort das dritte Rennwochenende statt, für die 4h Enduro Fahrer bedeutet dies eine Doppelveranstaltung, denn Sie starten sowohl Samstag wie auch am Sonntag zu einem Wertungslauf. Die Nennungen sind unter www.endurocup.de möglich.

Quelle: Text & Fotos von DG Design / Denis Günther


Weitere Beiträge

SOC: Spannende Rennen in Roitzsch – Florian Görner gewinnt die Einzelklasse PRO

ADAC Enduro Jugend Cup und Sprintenduro beim MSC Pegnitz e.V. – Rennberichte

Enduro Onkel Tom`s Hütte: Enduro-Highlight findet am 20.-21.08.2022 statt