It’s Raceweek: Der 3. Lauf des Sächsischen Offroad Cup’s steht vor der Tür!

Hey Leute, es ist wieder soweit – Raceweek! Am Sonntag, den 26.05., findet der 3. Lauf des Sächsischen Offroad Cup’s statt und dieses Mal sind wir zu Gast beim MSC Triptis. Die Jungs und Mädels vom MSC haben keine Mühen gescheut und ihr hauseigenes Trainingsgelände in eine spektakuläre Endurorunde verwandelt. Ihr könnt euch auf einige spannende neue Abschnitte freuen, die eure Fähigkeiten auf die Probe stellen werden.

Track Preview – Was euch erwartet

Die Streckenbauer des MSC Triptis waren schon richtig fleißig und haben für euch eine abwechslungsreiche Strecke vorbereitet. Mit knackigen Anstiegen, technischen Passagen und schnellen Abschnitten ist alles dabei, was das Enduro-Herz höherschlagen lässt. Der Track wurde so konzipiert, dass sowohl Anfänger als auch erfahrene Fahrer auf ihre Kosten kommen. Schaut Euch das Video an und checkt die Strecke schon einmal ab.

Werbung

Nachnennung vor Ort? Kein Problem!

Für alle, die sich kurzfristig entscheiden, noch mitzumachen: Keine Sorge, Nachnennungen sind wie immer vor Ort möglich. Kommt einfach vorbei, meldet euch an und seid dabei. Egal ob alter Hase oder Neuling, jeder ist willkommen und kann sein Können unter Beweis stellen.

Der MSC Triptis und das SOC Team sind bereit

Das Team vom MSC Triptis und das SOC-Team haben alles gegeben, um dieses Event unvergesslich zu machen. Sie freuen sich schon auf zahlreiche Starter und natürlich auch auf die vielen Fans, die für die richtige Stimmung sorgen werden. Packt eure Ausrüstung, schnappt euch eure Freunde und kommt am Sonntag nach Triptis.

Werbung

#iridesoc


Hinweis: Achte bitte darauf, früh genug anzureisen, damit du genügend Zeit hast, dich anzumelden und die Strecke kennenzulernen.

Quelle: SOC Team, Video: Alex Haupt

Weitere Beiträge

ECHT Endurocup macht an diesem Wochenende Station in Bogatynia

Eddie Karlsson siegreich bei der Battle of City mit Stark Varg

Husqvarna Enduro 2025: TE 125 kommt zurück!