Offroadumbau Touratech R 1250 GS RR

Mit dem radikalen Prototypen R 1250 GS RR zeigt Touratech, welches Offroadpotenzial in der aktuellen Boxer-GS von BMW steckt. Ausgestattet mit 21-Zoll-Vorderrad, elektronischem Fahrwerk und Protektorenset hat sich die »RR« bereits in anspruchsvollem Gelände bewährt.


Extrem vielseitig und dabei in allen Disziplinen richtig gut – mit diesem Erfolgsrezept dominiert die jeweils aktuelle Generation der Boxer-GS seit über 40 Jahren die Königsklasse der Reiseenduros. Das Touratech Suspension Team und die Entwickler bei Touratech hat es nun gereizt, aus der Generalistin eine Spezialistin zu machen und das maximale Offroadpotenzial der aktuellen GS auszuschöpfen. Das Ergebnis: Die spektakuläre Touratech R 1250 GS RR.

Werbung

Kompromisslos ins Gelände

Unabdingbar für die Spurtreue in schwerem Gelände, bildet ein 21-Zoll-Vorderrad das Herzstück dieses radikalen Offroad-Umbaus. Das Touratech Team mit Lars Würdemann als Fahrwerksspezialist speichte hierfür eine hochfeste Excel-Felge mit der Original-Nabe ein. »Da wir – wie bei einer Sportenduro – nach innen gespeicht haben und die Nippel an der Felge sitzen mussten, benötigten wir spezielle Adapter für die Nabe. Das war zwar ein großer Aufwand, doch die enorme Steifigkeit des 21-Zoll-Vorderrads hat uns rechtgegeben«, beschreibt Würdemann die Herausforderungen.

Serienkomponenten komplettieren das Endurokonzept

Als Federelemente setzt Touratech bei der R 1250 GS RR auf die neueste Generation elektronischer Komponenten der Reihe Touratech Suspension Plug & Travel EVO in der extralangen Ausführung. Diese Special-Shocks sind für die BMW R 1250 GS Adventure respektive die R 1250 GS mit Sportfahrwerk in gleicher Konfiguration auf Anfrage auch für Endkunden erhältlich. Die Premium-Federelemente im Reise-Setup sind ab sofort über den Webshop verfügbar.

Werbung

Zahlreiche weitere Parts aus dem umfangreichen Touratech Lieferprogramm runden den Offroad-Prototypen ab. Die einstellbaren Schalt- und Fußbremshebel erlauben eine perfekte Anpassung an die stehende Fahrweise. Klappbare Hebel für Vorderbremse und Kupplung minimieren das Bruchrisiko, soliden Schutz erhalten die Lenkerarmaturen durch die hochfesten Alubügel der Defensa Protektoren.

Um eine möglichst geringe Baubreite für enge Passagen zu erreichen, verzichteten die Offroadprofis auf einen Motorschutzbügel und setzten stattdessen auf die Touratech Ventildeckelschützer aus Aluminium. Die Unterseite des Boxers wird durch den Motorschutz »Rally« aus hydrogeformtem Aluminium vor Schäden bewahrt.

Bewährung in der Praxis

Nach umfangreichen Erprobungen durch das Suspension-Team und den Einsatz beim Scouting des Adventure Country Tracks UK (ACT UK) durch Touratech CMO Martin Wickert gab Touratech die R 1250 GS RR in die Hände von Kevin Gallas. Der Hardenduro-Spezialist, der bei zahlreichen Extremenduros Spitzenplatzierungen herausfuhr und auch schon den legendären Erzberg erfolgreich bezwang, nahm mit dem Umbau am Transitalia Marathon (TIM) teil.

Für die kniffelige Navigation durch die Bergwelt des Apennin erhielt die RR einen mit Roadbookhalter, Tripmaster und GPS-Gerät ausgestatteten Navigations-Tower. Kevin war mehr als begeistert von der Performance des GS-Umbaus: »Im Offroadbereich konnte man das Vorderrad und die Bodenhaftung super einschätzen und man hatte auch bei hohen Geschwindigkeiten und Sprüngen sowie bei Absätzen und in Steinfeldern große Reserven«, resümiert der Enduro-Crack.

Wertvolle Erkenntnisse für die Serie

Die Touratech R 1250 GS RR wird ein unverkäufliches Einzelstück bleiben, das bei ausgewählten Events eingesetzt wird. Die gewonnenen Erfahrungen kommen Touratech Kunden in Form der semiaktiven Federelemente der Reihe Touratech Suspension Plug & Travel EVO sowie zahlreicher weiterer ab sofort verfügbarer Produkte zugute.

Touratech Parts an der R 1250 GS RR (Auswahl)

[Produkt – Art.-Nr. – Preis]

  • Touratech Suspension DSA / Plug & Travel EVO (Reise-Setup), v. 038-5863 1.329,00 €
  • Touratech Suspension DSA / Plug & Travel EVO (Reise-Setup), h. 038-5864 2.169,00 €
  • Touratech Suspension Rally EVO, Set auf Anfrage auf Anfrage
  • Lenkungsdämpfer 045-5832 299,00 €
  • Zylinderschutz, schwarz 037-5132 249,90 €
  • Handprotektoren Defensa Expedition 037-5651 179,90 €
  • Scheinwerferschutz, Makrolon 045-5091 139,90 €
  • Rahmenschutz, groß, links 045-5035 54,90 €
  • Rahmenschutz, groß, rechts 045-5036 54,90 €
  • Motorschutz Rallye, schwarz 037-5136 359,90 €
  • Fußrasten Works 045-5315 149,90 €
  • Bremshebel, klappbar 045-5395 139,90 €
  • Schalthebel, längenverstell- und klappbar 045-5405 169,90 €
  • Brems- u. Kupplungshebel, einstell-, klapp- u. längenverstellbar, Set 045-5640 189,90 €
  • Windschild S, dunkel 038-6202 139,90 €
  • Rückspiegel, klappbar 040-0770 29,90 €
  • Luftfilter 045-0871 69,90 €
  • Akrapovič Endschalldämpfer, Titan 037-5850 1.319,90 €

Weitere Informationen auf der offiziellen Webseite!

Quelle: Touratech

Weitere Beiträge

GASGAS PRÄSENTIERT DIE BRANDNEUE MC 85 DES MODELLJAHRES 2025!

Yamaha Off Road Competition Range 2025

KTM 300 EXC HARDENDURO 2025 – Premiummodell