Vlog: Manuel Lettenbichler beim Superenduro und Freeriding in den USA !

Manuel Lettenbichler macht den Auftakt des mehrteiligen USA Specials und nimmt die Fans mit zum Superenduro-Training auf die Chocolate Mountain Ranch in Kalifornien.


Manuel „Mani“ Lettenbichler hat fast den gesamten Dezember in Kalifornien verbracht. Dort hat der KTM Werksfahrer für die Superenduro-Weltmeisterschaft trainiert und sich auch von den Strapazen der vergangenen Hard Enduro-Saison erholt. In einem exklusiven Vlog für Weber-Werke lässt er die Fans in einen seiner amerikanischen Trainingstage blicken. Dort absolviert er auf der Chocolate Mountain Ranch erst zusammen mit Giacomo Redondi das Superenduro-Training bevor er sich beim Playriding erholt und auch ziemlich große Motocross-Doubles bezwingt. Für alle Strecken auf der Ranch gilt, typisch amerikanisch: bigger is better!


Die Weber #Werkeholics im Netz

  • Hashtag: #werkeholics
  • Web: www.werkeholics.de
  • Facebook: @weberwerke
  • Instagram: @weberwerke
  • YouTube: WeberWerke

Quelle: weberwerke


Weitere Beiträge

DOWATEK HardEnduroSeries Germany: Gallas holt sich den Auftaktsieg

Manuel Lettenbichler gewinnt die XCROSS Hard Enduro Rally 2022

FIM Hard Enduro WM: 2. Lauf Xross Hard Enduro Rally – Manuel Lettenbichler wieder am Start!