Vorbereitungen für das Finale des MiniEnduro European Cup in Meltewitz laufen auf Hochtouren

Der SHC Meltewitz Offroad-Team e.V. im ADAC, gegründet 2008, hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Talentemagnet entwickelt. 2012 hat der ADAC Sachsen eine Trainerausbildung ins Leben gerufen, die der Verein 2013 nutzte, um gleich zwei Trainer auszubilden. Was damals mit nur drei Kindern im Juniorenteam begann, wuchs schnell auf fast 20 junge Talente an. Bereits 2015 konnte der SHC sein erstes Kinder- und Jugendenduro veranstalten, was 2016 zur Gründung der Enduro Jugend Cup Sachsen Serie (EJC Sachsen) führte. Diese Serie ist mittlerweile in mehreren Bundesländern bekannt und beliebt.


Lea Meier vom SHC Meltewitz e.V. im ADAC

Heute trainieren etwa 50 Kinder in Meltewitz, betreut von insgesamt acht engagierten Trainern. Der Verein organisiert regelmäßig Trainings und 1-2 Trainingslager pro Jahr. Meltewitz und Hilmersdorf sind offizielle Talentestützpunkte des ADAC Sachsen und des Sächsischen Landesfachverbandes – SLM.

Werbung

Ein besonderer Höhepunkt war die erste offizielle Deutsche Meisterschaft am 04.11.2023 auf dem SHC Trainingsgelände. Dieses Jahr steht ein weiteres Großereignis an: Der erste Europameisterschaftslauf für Kinder und Jugendliche wird nach Läufen in Italien und Frankreich nun in der Region um Meltewitz geplant. Das ist eine riesige Herausforderung, aber der Verein ist optimistisch, dass das Event ein voller Erfolg wird und das Wurzener Land europaweit ins Rampenlicht rückt.

Alles bereit für die Veranstaltung vom 09. – 11.08.2024

Die Vorbereitungen laufen wie geschmiert. Das Organisationsteam und zahlreiche freiwillige Helfer geben alles, um ein perfektes Event auf die Beine zu stellen. Bald beginnt der Bau der Strecke, wobei natürlich darauf geachtet wird, dass alle hohen Ansprüche erfüllt werden.

Werbung

Ein Blick auf den Zeitplan

Freitag, 9. August

  • 15:00 Uhr Eröffnungszeremonie
  • 17:00 Uhr Prolog

Samstag, 10. August

  • 09:00 Uhr Start
  • 15:00 Uhr Rennende
  • 16:00 Uhr Siegerehrung

Sonntag, 11. August

  • 08:30 Uhr Start
  • 14:30 Uhr Rennende
  • 15:00 Uhr Siegerehrung
  • 15:30 Uhr Europapokal-Siegerehrung

Die jungen Talente freuen sich auf das Heimspiel

Drei Nachwuchsfahrer des SHC, Lea Meier, Willi Damerau und Georg Rühle, sind in dieser Saison bei allen Rennen dabei und freuen sich schon riesig auf das Finale zuhause. Der erste Lauf fand am 25./26. Mai 2024 in Aviano, Italien, statt, wo unsere jungen Fahrer erfolgreich teilgenommen haben. Der nächste Lauf steht am 13./14. Juli 2024 in Frankreich an.

Noah Rübesamen beim MiniEnduro Lauf in Aviano / Italien

Die Spannung steigt, und wir können es kaum erwarten, die jungen Talente in Meltewitz anfeuern zu dürfen!

Weitere Beiträge Rund um die MiniEnduro-Serie gibt es hier (LINK).

Quelle / Fotos: SHC Meltewitz, Text: DG Design/Denis Günther

Weitere Beiträge

2024 FIM Enduro Vintage Trophy – Über 400 Fahrer werden erwartet

EnduroGP Slowakei: Verona und Garcia gewinnen – Jeremy Sydow teilweise in den TOP 10

Enduro Mini EM in Frankreich: Ergebnisse und Stimmen des Deutschen Team´s