Startseite » Benzin im Blut- Die Felix Melnikoff Kolumne #8
Enduro National Kolumne

Benzin im Blut- Die Felix Melnikoff Kolumne #8

Felix Melnikoff

Endlich war es soweit, nach langem Warten startete der ADAC Enduro Jugend Cup Ost mit seinem ersten Lauf im Rahmen der Internationalen Deutschen Enduro Meisterschaft beim SHC Meltewitz.

MX Masters in Bielstein

Bevor die Saison im August so richtig startete, legte ich auf Anraten meines Fitnesstrainers Stephan Nüsser zu Beginn der Ferien noch eine kurze Trainingspause ein. Es kommt nicht allzu oft vor, dass ich mal ein „freies Wochenende habe, also nutzte ich die Gelegenheit dazu, ein Rennwochenende mal aus einer anderen Perspektive zu erleben und begleitete meinen Cousin Martin aus Andorra als Mechaniker zu seinem ersten Lauf im ADAC MX Juniorcup 85ccm nach Bielstein. Martin wurde 2020 in Spanien 65er MX Meister und startet in dieser Saison mit deutscher Lizenz für den ADAC Berlin-Brandenburg bei den MX Masters. Einmal quer durch Deutschland gereist, sollte sich die weite Anreise auch lohnen, und so trafen wir uns in der Nähe von Köln mit unserem ADAC Trainer Stephan Nüsser zum Leistungstest, Fitness- und Fahrtraining in Grevenbroich. Alle meine Werte waren im grünen Bereich und mit meiner Fahrtechnik war Stephan auch zu frieden.

Bild privat: Fitnesscheck mit Stephan Nüsser (ADAC Berlin-Brandenburg)
Bild privat: Fitnesstraining mit Stephan Nüsser (ADAC Berlin-Brandenburg)
Bild privat: Fahrtraining mit Stephan Nüsser in Grevenbroich

Motocross beim MSC Teutschenthal

Am 10.Juli machten wir uns auf den Weg nach Teutschenthal zum Motocross. Auf dieser WM Strecke war ich schon mehrmals als Zuschauer bei einigen WM Läufen sowie beim MXoN 2013. Endlich ergab sich nun für mich die Gelegenheit dort selbst einmal zu fahren, also ging ich mit meiner 125er in der Klasse MX2 an den Start.

Bild privat: WM Strecke des MSC Teutschenthal

Nach Unwetterwarnung und Starkregen am Vortag hatte der Veranstalter mächtig Mühe die Strecke am Renntag für das erste Training zu präparieren und letztendlich verspätet frei zu geben. Der Boden war extrem tief und einige Passagen gar nicht zu befahren. So wurde aus der schönen WM Strecke leider eher ein schlammiges Enduro-Gelände. Für mich waren diese Bedingungen nicht ganz ungewohnt und so landete ich am Ende des Tages in der Juniorenwertung als bester Rookie auf dem 3 Platz und damit auf dem Podium.

Bild privat: 3. Platz MX2 Junioren für Felix Melnikoff

ADAC Enduro Jugend Cup Ost

Mein Highlight im Juli war ganz klar der erste Lauf des ADAC Enduro Jugend Cup Ost. Hier startete ich am Samstag im Rahmen der Internationalen Deutschen Enduro Meisterschaft beim 1.Sprintenduro im Nordsäsichen Meltewitz. Das war schon etwas Besonderes, dass wir Nachwuchsfahrer auf fast identischer und entsprechend anspruchsvoller Strecke, wie die DM-Fahrer an den Start gingen.

Bild privat: Veranstalter SHC Meltewitz
Bild Peter Teichmann: Felix Melnikoff # 480
Bild Peter Teichmann: Etappe

Dank des ADAC Berlin-Brandenburg werden die DM Fahrer desTalentpool‘s künftig nicht nur beim Training von Dennis Schröter unterstützt, sondern auch vor Ort bei den Rennveranstaltungen betreut. So hatte Dennis nicht nur bei der gemeinsamen Streckenbegehung den ein oder anderen Tipp für uns, sondern hatte mich auch während meiner fünf Sonderprüfungen kritisch im Blick.

Bild Peter Teichmann: Sonderprüfung
Bild Peter Teichmann: Sonderprüfung
Bild privat: Betreuung durch Schwester Lena vor der Sonderprüfung

Ich versuchte alle seine Tipps umzusetzen und konnte mich von Prüfung zu Prüfung steigern. Leider wollte ich in der letzten Prüfung ein bisschen zu viel, ich blieb trotz Ausrutscher auf dem Motorrad sitzen und verfehlte meine Bestzeit um eine Sekunde. Am Ende konnte ich mit 50 Sekunden Vorsprung den ersten Lauf des ADAC Enduro Jugend Cup Ost in der 125ccm Klasse klar für mich entscheiden.

Bild Peter Teichmann: 1. Platz Enduro Jugend Cup Ost, 125ccm für Felix Melnikoff

Ausblick

Die Ferien sind jetzt fast vorbei und für mich geht’s in der kommenden (Schul)saison in die 10. Klasse. Bevor es aber so weit ist, freue ich mich schon auf mein nächstes Rennen im ADAC Enduro Cup Berlin-Brandenburg & Enduro Jugend Cup Ost in Fürstenwalde.

Neue Herausforderungen

Die Deutsche Enduro Meisterschaft fest im Blick, habe ich außerdem die ganzen Ferien über an dem Projekt „Führerschein Klasse A1“ geackert und mich durch zahlreiche Anträge, Gutachten und Prüfungen gequält. Wie das ausgegangen ist, verrate ich euch in meiner nächsten Kolumne.

Bis dahin Euer

Instagram: felix__380
Facebook: mx-pirates
Yotube: MXPirates #380

Sponsoren

Ähnliche Beiträge

Benzin im Blut – Die Felix Melnikoff Kolumne #9

Marko Barthel

Enduro DM Waldkappel: Davide von Zitzewitz holt den Tagessieg – Felix Melnikoff gewinnt das B-Championat!

Marko Barthel

Benzin im Blut- Die Felix Melnikoff Kolumne #7

Marko Barthel
X