Sonstige Veranstaltungen

TIPP: Autor und Fahrer signieren Kult-Bücher

Für Freunde des Motorradgeländesports gibt es bereits am Tag vor dem Enduro-Klassiker „Rund um Zschopau“ einen Höhepunkt. Am Freitagnachmittag, also wenige Stunden bevor um 19 Uhr im MZ-„Neuwerk“ in Hohndorf der Startschuss zum Prolog fällt, findet in Flöha eine Autogrammstunde mit dem Motorsportjournalisten Steffen Ottinger aus Frankenberg und dem mehrfachen Deutschen Meister Marcus Kehr statt. Ottinger, der über drei Jahrzehnte als Fotograf auf Geländepisten im In- und Ausland unterwegs war, ist Autor der Kult-Bücher „Rund um Zschopau. Die Geschichte einer Motorradgeländefahrt“ (Teil 1 und 2) sowie „Internationale Sechstagefahrt 2012. Die Geschichte seit 1913“. Alle drei Bücher können bei der Autogrammstunde in Marcus Kehrs „Offroad-Shop“, den der Geländefahrer im Juni in seiner Heimatstadt eröffnet hat, gekauft werden. Für Fans eine prima Gelegenheit, sich die reichlich bebilderte „Pflichtliteratur“ vom Autor und von Kehr, der auf dem Titel von „Rund um Zschopau“, Band 2, und auf dem des „Six Days“-Buches in Aktion zu sehen ist, persönlich signieren zu lassen sowie mit beiden Experten ins Gespräch zu kommen. Zum Prolog am Freitagabend und zur Geländefahrt am Samstag ist Marcus Kehr in diesem Jahr verletzungsbedingt nicht am Start.

Autogrammstunde mit Buchautor Steffen Ottinger und Motorradgeländefahrer Marcus Kehr am Freitag von 15 bis 16 Uhr im „Offroad Shop“ im Geschäftshaus „Am Anger“ in Flöha, Augustusburger Straße 23.

 

Quelle: Holk Dohle

Foto: Pill

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen