Motocross

Verletzungspause für Cairoli

Foto: Freeman G. (KTM Images)

Verletzungsupdate

Der MX-Weltmeister von 2010, Antonio Cairoli, muss wegen einer Knieverletzung für ein paar Tage auf sein Motorradtraining verzichten.

Am vergangenen Wochenende in Sevlievo, Bulgarien verletzte sich Cairoli bei einen Überholmanöver das linke Knie. Trotz Schmerzen bestritt er das 2.Rennen um noch einige Punkte zu sammeln. Antonio hat durch sein 7-10 Ergebnis nun bereits 22 Punkte rückstand auf seinen schärfsten Konkurrenten Clement Desalle.

Nach einer ärztlichen Untersuchung stellte sich heraus das er sich zwar an der Patellasehne und am Knorpel verletzt hat, zu seinem Glück aber die Kreuz- und Seitenbänder unbeschädigt blieben. Darauf hin musste aus dem betroffenen Knie Blut und Wasser entfernt werden. Sollte sich die Verletzung nicht verschlimmern, steht einem Start beim Großen Preis der Niederlande am verlängerten Osterwochenende nichts im Wege.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X