Tanja Schlosser startet auf Stark beim E-Xplorer FIM World Cup in Osaka

Tanja Schlosser: Kurzfristige Entscheidung für Osaka

Tanja Schlosser, hat sich für einen überraschenden Schritt entschieden: Sie wird beim e-xplorer FIM World Cup in Osaka, Japan, auf einem E-Motorrad an den Start gehen.


Stark und Team „Gravity“: Eine dynamische Kombination

Tanja wird auf einer Stark Varg antreten und damit eine neue Herausforderung in ihrer Karriere annehmen. Sie wird Teil des Teams „Gravity“ sein und an der Seite des italienischen Fahrers Alex Andreis ins Rennen gehen. Unter der Leitung des französischen Teammanagers Sebastian Hasko hofft das multinationale Team auf Erfolg.

Werbung

Internationale Konkurrenz: Die Vielfalt des E-Xplorer World Cups

Der e-xplorer FIM World Cup zeichnet sich durch seine internationale Besetzung aus. Insgesamt acht Teams aus verschiedenen Nationen und mit unterschiedlichen E-Antriebskonzepten sind am Start. Im letzten Jahr konnte das Team MIE den Sieg vor Gravity und MaddWill by ISX in der Gesamtwertung erringen. Die Spannung für dieses Jahr ist somit vorprogrammiert.

Saisonstart in Osaka: Eine neue Ära des Offroad-Motorradsports

Mit dem Auftakt in Osaka beginnt die zweite Saison des FIM E-Xplorer World Cups. Nach einer erfolgreichen ersten Saison stehen neue Herausforderungen und Orte auf dem Programm. Das Starterfeld für 2024 verspricht eine Mischung aus erfahrenen Fahrern und neuen Talenten.

Werbung

Expo’70 Commemorative Park: Ein malerischer Austragungsort

Der Expo’70 Commemorative Park in Osaka, nördlich des Yodo-Flusses, bietet eine malerische Kulisse für das Rennen. Mit über 5000 japanischen Kirschbäumen und dem ikonischen Sonnentempel im Festival Plaza ist der Park ein echter Hingucker.

Übertragung und Kalender: Verpassen Sie kein Rennen

Die Ereignisse in Osaka werden in Japan von J Sports übertragen. Für Fans weltweit lohnt es sich, die Termine im Kalender zu markieren:

  1. Runde – Osaka, Japan, 16.-17. Februar
  2. Runde – TBC, Norwegen, 03.-04. Mai
  3. Runde – Vollore-Montagne, Frankreich, 21.-23. Juni
  4. Runde – Crans-Montana, Schweiz, 20.-22. September
  5. Runde – Hyderabad, Indien, 29. November – 01. Dezember

Neue und alte Gesichter: Die Spannung steigt

Neben Tanja und anderen bekannten Fahrern treten auch neue Teams in das Rampenlicht. Honda als Hersteller mit Team HRC und INDE Racing aus Indien sind nur einige der spannenden Neuzugänge. Die Legende Robbie Maddison tritt ebenfalls mit seinem Team RMR an.

Die FIM E-Xplorer World Cup Saison verspricht ein spannendes Jahr voller Überraschungen und herausragender Leistungen. Mit Tanja Schlosser im Starterfeld wird der Auftakt in Osaka zu einem Ereignis, das man nicht verpassen sollte!

Quelle: FIM e-xplorer

Weitere Beiträge

TRIUMPH Motocross Bike kostenlos testen: Testride-Tour mit der TF 250-X

Speedhill 2024 am 17.08.2024 auf der Walthershöhe (Geyer)

Onlineanmeldung gestartet: 1. Fläminger Bike&Bike Reetz am 27.07.2024