Dakar 2021: Toby Price musste nach Sturz das Rennen beenden!

Toby Price ist nach 155 km gestürzt und hat sich am linken Arm und an der Schulter verletzt. Er wurde wegen Röntgenaufnahmen in ein Krankenhaus in Tabuk eingeliefert und musste das Rennen vorzeitig beenden. ?


Es ist ein schwerer Schlag für den Australier, der in der Gesamtwertung nur eine Minute hinter Nacho Cornejo lag.


Ricky Brabec und Sam Sunderland leisten Hilfe vor Ort

Ricky Brabec und Sam Sunderland betreuen Toby vor Ort und warten gemeinsam ca. 15 Minuten auf die medizinische Hilfe.

Quelle: Dakar.com, FB Toby Price


Weitere Beiträge

Dakar 2022: Sieg für Sam Sunderland vor Quintanilla und Walkner – Mike Wiedemann P48

Dakar 2022 Tag 11: Benavides vor Sunderland und Rodrigues – Mike Wiedemann P43

Dakar 2022 Tag 10: Price vor Benavides und v. Beveren – Mike Wiedemann P38