Enduro National

Enduro-DM: von Zitzewitz setzt sich zum zweitenmal in dieser Saison durch

Etwas gelichtet ging das Starterfeld Punkt 8.00 Uhr in den zweiten Tag von Burg. Marco Neubert hatte bereits vorher entschieden das er aufgrund seiner Verletzung vom EM Lauf in Italien nur einen Tag an den Start gehen wird. Verletzungsbedingt pausierte heute auch noch Derrick Görner, er hatte sich gestern am Kahnbein verletzt.

An der Spitze gab es heute erneut einen Zweikampf zwischen von Zitzewitz und Schröter. Dabei hatte diesmal der Youngster die Nase vorn da Schröter mit Technischen Problemen zu kämpfen hatte. Der Norddeutsche führt damit auch weiterhin die Championatswertung an, da er nach Dahlen nun auch in Burg seinen zweiten Saisonsieg geholt hat.

Burg16_2

Hinter den beiden Dauerrivalen der Saison kämpfte sich erneut Andreas Beier auf Platz 3. Mit den Bedingungen in Burg kommt der Husqvarna Fahrer seit Jahren am besten zurecht. Wie bereits am ersten Tag sind somit auch im zweiten Burg Durchgang alle Klassensieger auch unter den Top 3 im Internationalen Deutschen Enduro Championat.

Der nächste Lauf der DEM wird in 2 Wochen in Waldkappel ausgetragen.

Fotos: DG Design / Norbert Günther

Ergebnisse

OVERALL AI
E1
E2
E3
Junioren
OVERALL B
Jugend Cup
Senioren
Super Senioren
Damen
E1B
E2B
E3B

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X