Startseite » Pressemitteilung: Guter Auftakt für die Academy
Enduro National

Pressemitteilung: Guter Auftakt für die Academy

In Uelsen fand am letzten Wochenende der Auftakt in die 2015er Saison in der Deutschen Meisterschaft und des Enduro-Pokals statt. Dies war zugleich der offizielle Start der Marcus Kehr Sherco Academy powered by Asimo.

Unser Team war einer der Anlaufpunkte im Fahrerlager, wodurch wir uns als Bereicherung der Scene sehen. Das Zusammenspiel zwischen den Fahrern, Betreuern und vorallem auch unseren Sponsoren hat perfekt funktioniert.
Wir sind am Sonntag Abend zufrieden aus Uelsen nach Hause gefahren, für viele Academy Fahrer war es der erste Klassische Endurolauf deswegen waren wir uns bewusst das nicht sofort Podestplätze herauskommen würden. Etwas Lehrgeld musste Ruben Fritsch zahlen, er blieb auf der Etappe in einen Schlammloch stecken und schied dadurch vorzeitig aus.

Yannik Mosch konnte im Junioren Cup auch nicht an seine Guten Leistungen vom Lauf in Kaltenkirchen anknüpfen. Behindert wurde er aber vorallem von einen Infekt. Jetzt gilt es für Dahlen wieder fit zu werden und den Angriff auf die Podestplätze zu starten.

Yannik Mosch
Yannik Mosch

Positiv sind die Ergebnisse an beiden Tagen von Max Wölfle, er erzielte in der Klasse Enduro-2 B einen vierten und fünften Rang.

Alle Fahrer sind weiterhin motiviert und haben den willen viel zu lernen.
Auf den erzielten Ergebnissen lässt sich aufbauen, wir blicken jetzt schon optimistisch auf den Lauf in Dahlen welcher am 22.03.2015 stattfinden wird.

Ergebnisse

Eddie Findling ( Enduro 2 ) Ausfall / Ausfall; Yannik Mosch ( Junioren ) 5, 5;
Max Wölfle ( Enduro 2 – B ) 4, 5; Leon Schüle ( Enduro 2 – B ) 13, 26; Malte Breucker ( Enduro – B ) 16, 13; Ruben Fritsch ( Enduro 2 – B ) Ausfall, 21

Sherco3

X