Auftakt zum SOC Torgau geglückt

Erstmals fand der Auftakt des sächsischen Offroadcups in Torgau statt. Bei besten Wetter präsentierte der MSC Pflückuff eine in weiten Teilen veränderte Strecke. Diese flüssige Strecke erfreute viele Teilnehmer, allerdings gab es von einigen auch Kritikpunkte. Da die komplette MX Strecke enthalten war und deutlich weniger Waldabschnitte hatte es deutlich weniger mit einer Endurostrecke zu tun. Dennoch war das Fazit positiv, denn man konnte nun fast überall problemlos überholen. Auch der frühe Termin entspannte die Situation vom Vorjahr, wo dichter Staub ein reguläres Rennen kaum möglich machte.

Highlight war ganz klar wieder die Häuserdurchfahrt, was ein SOC alleinstellungsmerkmal ist und für viele den SOC Torgau so besonders macht. Aufgrund der vielen Teilnehmer lies sich eine kleine Startzeitverschiebung nicht vermeiden, was aber kein größeres Problem darstellte.

Torgau

Die PRO Klassen am Nachmittag sind natürlich das Herzstück der Meisterschaft. Dabei gab es spannende Kämpfe in der Team PRO Klasse zwischen den langjährigen SOC Teilnehmern Schneider / Hänel und den schnellsten deutschen Piloten wie zum Beispiel Hübner / Fischeder oder der zurückgekehrte Ralf Scheidhauer. Der ehemalige Deutsche Meister fühlt sich fit aber noch nicht auf seinen endgültigen Leistungsniveu von früher und bestätigt das noch mehr von ihm kommen wird. Scheidhauer startete mit Michael Renner, sie wurden Dritte.

Edward Hübner

Der Sieg ging unterdessen an die Paarung Hübner / Fischeder vor Schneider / Hänel. In der Einzel Pro Klasse siegte Gino Ochmann, auch er ist aus einer längeren Enduropause wieder zurück auf den Pisten.

Der nächste Lauf zum sächsischen Offroadcup findet am 05.05. in Kemmlitz statt.

Fotos: Norbert Günther, Jürgen Uhlig

Ergebnisse

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4

Klasse 5

Klasse 6

Klasse 7

Klasse 8

Klasse 9

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.