Startseite » SuperEnduro: Nennformular für den Europaoffenen Nationalen Lauf in Prag steht bereit
Enduro Extreme

SuperEnduro: Nennformular für den Europaoffenen Nationalen Lauf in Prag steht bereit

In gut vier Wochen ( 12.03.2016 ) findet in Prag der nächste MAXXIS FIM SuperEnduro WM Lauf statt, der von den Auerswald Brüdern organisiert wird. Neben der Prestige und Junioren Klasse wird es erstmals einen Damen Cup geben. Mit Spannung wird auch der nächste Nationale Lauf erwartet und alle sind gespannt ob Mike Hartmann seinen dritten Sieg holen kann.

Wie schon in Lodz und Riesa ist dieser Lauf wieder Europaoffen ausgeschrieben. Für die Deutschen Fahrer reicht erneut eine A- oder B-Lizenz des Jahres 2016.

Das Nennformular steht ab sofort in Deutsch und Englisch auf der Startseite des MSV Riesa ( www.msv-riesa.de ) bereit. Zur Nennung einfach ausfüllen und per Fax oder E-Mail an den Verein senden. Das Nenngeld von 60,00 Euro ist auch direkt an den MSV zu überweisen.

Foto: DG Design / Denis Günther

Ähnliche Beiträge

SuperEnduro: Haaker holt sich den Triumph in Prag – Viele Deutsche Podestplätze

Denis Guenther

Superenduro: Staraufgebot trainierte in Flöha für den WM Lauf in Prag

Denis Guenther

SuperEnduro: Starterliste Nationale Klasse in Prag mit 10 Deutschen Fahrern

Denis Guenther
X