Veranstaltungen

Tag 3 der Clubmannschaften – zu extrem für eine SixDays ?

Tag 3 und 4 derSixDays sind in jedem Jahr das Highlight. Genauso scheint es auch in diesem Jahr in Deutschland zu sein.

Der Tenor der Fahrer nach dem Ziel lautete in vielen Fällen für eine SixDays viel zu schwer. Dies traf natürlich vorallem auf die Woman Teams und etwas betagteren Clubfahrer zu. Aber auch alle anderen hatten auf der veränderten Runde von „Rund um Zschopau“ kräftig zu kämpfen.

Enduro.de Pilot Marcel Teucher hatte zwar Spaß an derRunde aber auch er hatte in seiner Kolumne kritische Worte zur Streckenführung.

Vorallem eine Auffahrt imEndurotest Börnichen hatte es in sich. Dort kamen fast alle Clubfahrer ins Straucheln und verloren viel Zeit. Morgen soll diese wahrscheinlich aus der Streckenführung herausgenommen werden.

Die Deutschen Clubteams schlugen sich auch heute wieder wacker. Das DMSB Team 3 liegt weiterhin vor dem DMSB Team 2 auf Platz 8.

Leider gab es auch einen ersten Ausfall zu vermelden. Maik Scheffler verletzte sich gestern und ging deshalb heute garnicht nochmal an den Start. Damit ist das DMSB Team 7 mit Marcel Teucher und Andreas Hassenpflug nun raus aus dem Kampf um die Mannschaftswertung.

Wieder auf dem Vormarsch sind dagegen Ralf Scheidhauer, Jörg Haustein und Bert Meyer nach dem Pech gestern.

Ergebnisse Club

Bei den Damen Trophys führen ebenfalls weiterhin die Französinnen mit nun schon 39 Minuten Vorsprung vor den Australierinnen. Die Deutschen halten sich auf Platz 3 müssen aber von nun an nur noch zu zweit auskommen da Nina Oppenländer nun komplett raus ist.

Ergebnisse Damen 

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X