Andreas Beier

 

Nur eine Woche nach den SixDays fand heute der nächste Lauf zur Deutschen Meisterschaft in Tucheim statt. Erwartungsgemäß war die Beteiligung deutlich geringer wie sonst, nur 49 Stollenritter gingen in den Klassen E1-E3 an den Start.

Neben den Bodenverhältnissen, Sand in Tucheim, hatten sich auch die Wetterbedingungen grundsätzlich geändert. Nur noch 11 Grad zeigte das Thermometer als Höchsttemperatur, dazu gesellten sich immer wieder Regenschauer die vorallem in der letzten der 4 Runden in Starkregen endeten.

Überraschungen gab es auch im Ergebnis. Beim KTM Sturm Team hatten sich Fehler beim rechnen der Zeiten eingeschlichen. Marcus Kehr der eigentlich das Championat gewonnen hätte war davon ebenso betroffen wie Marco Neubert und Tomi Peltola.

Sieger im Championat wurde damit erstmals in diesem Jahr Andreas Beier aus der Klasse E1.

Dennis Schröter der natürlich wieder mit zu den Favoriten zählte mußte bereits in der ersten Runde die Segel streichen. Seine Husqvarna verweigerte auf den letzten Etappenstück ihren Dienst und Dennis mußte frustriert aufgeben.

Ergebnisse

Championat

E1

E2

E3

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ] [ Racebericht DEM ] [ Racebericht Pokal ]

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen per E-Mail mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden.