Startseite » Endurocup: Patrick Strelow siegt im Finale
Enduro Regional

Endurocup: Patrick Strelow siegt im Finale

Der MSTC Gembdental ist fast schon traditionell das Finale des Endurocups. Nicht immer spielte dabei das Wetter so gut mit wie in diesem Jahr, zunächst war es noch etwas Hochneblig aber im Rennverlauf lockerte die Wolkendecke bei um die 15 Grad sogar etwas auf. Ideale Bedingungen also um die von allen Gelobte Strecke zu genießen. Auch der Ausblick in die Landschaft im Gembdental lohnt sich ebenfalls immer.

Grossloebichau15_2

Die Rundenvorgabe von 12 Runden für die Sportfahrer war heute auf der rund 20 Minütigen Runde etwas mutig gewählt, dennoch schafften alle die Pflichtrunden. Die Sonderprüfung war diesmal im unteren Teil der Runde abgesteckt. Neben einen Feld war auch ein anspruchsvolles Waldstück enthalten, womit es für das Finale eine sehr würdige Prüfung war.

Anspruchsvolle Waldpassagen in der Sonderprüfung
Anspruchsvolle Waldpassagen in der Sonderprüfung

Trotz der DEM in Tucheim und der IGE in Schweinfurt war das Rennen sehr gut besetzt. In allen Hobbyklassen gab es mindestens 10 Fahrer. Auch bei den Sportfahrern gingen trotz der anderen Veranstaltungen 5 Fahrer an den Start.

Grossloebichau15_4

Patrick Strelow war schon vor diesem Lauf der Titelträger, dennoch steckte er auch diesmal nicht zurück. Er holte einen erneuten Sieg vor Lokalmatador Marco Günther und Marcus Schmidt. Strelow hatte mit 47:54 Minuten fast 3 Minuten Vorsprung auf seine Verfolger.

Auch in allen weiteren Klassen setzten sich meist die Verfolger durch. Auch Marko Ott konnte bei den Senioren trotz Handicap gewinnen.

Die Sieger der Klassen:

E1: Tony Hagenau
E2: Marcus Kugler
E3: David Schmid
E4: Patrick Strelow
E5: Florian Pfefferkorn
E6: Marko Ott
E7: Jürgen Althaus
E8: Umbreit / Daumann
E9: Luca Fischeder
E10: Nina Buchholz

Morgen findet das Finale der 3h Enduroserie an gleicher Stelle statt.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer per E-Mail an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Ein Bericht über alle Meister folgt in den nächsten Tagen.

Bereits jetzt ist der Wandkalender für 2016 bestellbar. Bis zum 06.10.2015 zu Sonderpreis von nur 12,99 Euro. Also Vorteil nutzen und Kalender hier bestellen.

Ähnliche Beiträge

Endurocup (ECHT): 15. Saison startet mit Verspätung

Marko Barthel

Endurocup: Final Countdown für das Finale Furioso

Denis Guenther

Endurocup: Video Drmoul

Denis Guenther
X