Veranstaltungen

ISDE 2014: Ergebnisse Tag 3

Foto: Future 7 Media
Foto: Future 7 Media

Das Deutsche Trophy Team ist auf Platz 4 nach vorn geklettert. Der dritte Tag auf den neuen Prüfungen hat das Ergebnis sehr durcheinandergewirbelt. Die zweitplatzierten Australier haben nach den Ausfall von Milner gleich 2 weitere Piloten verloren, mit nun 3 Ausfällen sind sie chancenlos auf Platz 7 zurückgefallen.
Nur die Franzosen sind heute wieder problemlos durch den tag gekommen. Auch wenn Nambotin etwas Zeit liegen gelassen hat führen sie weiterhin nun mit 16 Minuten vor den Amerikanern. Auch die USA hat einen Fahrer weniger wodurch die heutige Zeitstrafe von 9 Minuten für Taylor Robert ebenfalls voll aufs Ergebnis niederschlägt.

Platz 3 belegen die Spanier vor den Deutschen.

Edward Hübner legte erneut eine Glanzleistung hin die ihn auf Platz 4 in der Klasse E1 fahren lies. Schnellster Deutscher war aber erneut Dennis Schröter der sogar eine 12te Prüfungszeit im Championat erreichen konnte. Weiterhin nicht nach Wunsch läuft es bei Marcus Kehr. Am Ende des Tages kassierte er im Schlussservice 25 Strafminuten.

Bei den Junioren führt die USA vor Schweden und Frankreich. Die Deutschen liegen auf Rang 6. Dort ist heute mit Tilmann Krause der erste Deutsche Fahrer ausgeschieden. Davide von Zitzewitz war hinter Schröter heute der zweitbeste Deutsche Fahrer nur 5 Sekunden hinter den Deutschen Meister.

Ergebnis Trophy

Ergebnis Junior Trophy

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X