Dein SIX DAYS T-Shirt bekommst Du jetzt bei uns!

Der Tag 2 im Enduroland Erzgebirge war für die SixDays Piloten ein schweres Stück Arbeit. Über Nacht hatte es kräftig geregnet und die ohnehin schon schwere Etappe noch anspruchsvoller gemacht.

Dennoch kamen die meisten deutschen Clubpiloten ohne Strafzeiten über den Tag. Konditionell sind sie aber fast alle angeschlagen, man merkt nun ganz deutlich wer sich konditionell für die SixDays vorbereitet hat.

Einer von ihnen ist Marcel Teucher. Der Wiesaer konnte heute auf Platz 45 im Championat fahren, leider hat dies keinen Einfluß mehr auf seine Mannschaft da dort bereits am zweiten Tag Maik Scheffler ausgefallen ist.

Stefan Geyer dagegen bekam heute sehr viel Strafzeit. Ein Sturz und Probleme am Motorrad warfen ihn und sein Team weit zurück.

Das beste Deutsche Clubteam machte einen Platz gut und liegt nun auf Platz 7. In Führung aber weiterhin uneinholbar das Spanische Team RFME.

Ergebnisse

Trotz einiger Strafzeit lief es für unsere Damen sehr gut. Heike Petrick und Sabrina Kauke kämpfen wie die Löwen und wurden für ihre Leistung belohnt. Die beiden Amazonen machten einen Platz gut und liegen nun auf Platz 2 in der Women Wertung hinter den Französinnen.

Ergebnisse