Veranstaltungen

Racebericht DEM Woltersdorf

Es war ein glänzender Abschluß der DEM Saison 2012. Erstmals hatte der MC Woltersdorf den Finallauf der Deutschen Meisterschaft ausgerichtet. Durch den einmaligen Prolog vor hunderten von Zuschauern am Vorabend direkt in der Stadt Woltersdorf und den anspruchsvollen Prüfungen auf Internationalen Niveau war dies ein würdiges Finale. Vorallem der Endurotest mit einer Länge von 11 Minuten hatte es in sich. Viele auf und Abfahrten wechselten sich mit Steinen und schnellen Abschnitten ab.

Enduro 1

Dennis Schröter

Dennis Schröter zeigte in Woltersdorf wieder einmal eine perfekte Leistung. Mit seinen souveränen Sieg krönte der Husqvarna Fahrer seine Saison auch mit den Titel in der Enduro 1 Kategorie. Dahinter spitzte sich aber der Zweikampf zwischen Edward Hübner und Andreas Beier um den Vizetitel zu. Andi kollidierte bereits in der ersten Runde mit einem Streckenbegrenzungspfahl und brach sich dabei den kleinen Finger. Mit Schmerztabletten kämpfte er sich aber dennoch über den Tag und konnte in der letzten Runde sogar noch vor Eddi fahren und sich den Vizetitel sichern.

Richtig mies gelaunt war Christian Brockel nach dem Rennen. Der GST Berlin Fahrer kassierte wie auch 10 weitere Piloten eine 5 Sekunden Strafe für das verlassen der Strecke in einer Sonderprüfung. Dies kostete ihn Platz 3 und damit den Podestplatz vor eigenem Publikum. Viele der Fahrer wissen allerdings gar nicht wo die besagte Stelle war, denn das Flatterband war an einigen Stellen zerrissen und somit war keine richtige Streckenführung mehr zu erkennen. Dadurch liesen sie sich zuweit raustragen was zu den Strafen führte.

KLASSE1

Enduro 2

Marcus Kehr

Marcus Kehr stand vor Woltersdorf bereits als Meister in der Enduro 2 fest. Dies war aber kein Grund für den Flöhaer nicht erneut alles zu geben. Immerhin stand noch der Championatstitel für den Flöhaer auf der Liste. Mit den zweiten Platz hinter Schröter konnte der Flöhaer sich diesen Titel nun schon zum achten Mal in Folge holen.

Hinter Kehr platzierte sich in Woltersdorf erneut Marco Neubert auf dem zweiten Platz.

Pech hatte erneut Sascha Meyhoff. Der Norddeutsche zerstörte sich auf einen Stein seine Kette, die sich auch noch unglücklich zwischen Ritzel und Schwinge verkeilte. Damit war ein weiterfahren für den KTM Pilot nicht mehr möglich.

KLASSE2

Enduro 3

Derrick Görner

Derrick Görner krönte seine Saison mit einen weiteren Sieg in der Enduro 3. Dahinter auf Platz 2 kam erstmals Jan Schäfer aufs Podest. Der ehemalige Trial Fahrer holte damit in seiner zweiten DEM Saison erstmals einen Podestplatz.

Nun folgt erst einmal eine lange Winterpause bis es dann Anfang März in eine neue spannende DEM Saison geht.

KLASSE3

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X