Roitzsch2

Um auf die gewünschten 8 Läufe pro Saison zu kommen suchte man bei der SOC Organisation um Daniel Gressler lange nach einen geeigneten Ort, für die achte Strecke. Der Grund für die zu wenigen Rennen war der Ausstieg des MC Oberwiera, aus dem Sächsischen Offroadcup.

Am heutigen Sonntag war es nun beim MSC Roitzsch soweit. Bei besten Wetter präsentierte der Verein etwas nördlich von Leipzig eine abwechslungsreiche Strecke. Abschnitte auf der MX Strecke wechselten sich mit engen Waldabschnitten ab. Leider war das Teilnehmerfeld etwas geringer ausgefallen. Aber bei 3 Rennen in Folge zum Abschluss der Saison war dies auch zu erwarten.

Alle die angereist waren haben dies aber nicht bereut. Man hofft nun auch im kommenden Jahr erneut in Roitzsch fahren zu können.

In der Team PRO Klasse gab es wieder spannende Zweikämpfe. So wechselte zwischen der Paarung Schubert / Martin und Schneider / Helbig mehrfach die Platzierung. Schneider / Helbig setzten sich erst in der letzten Runde der 3 Stunden Distanz durch und wurden hinter Pfefferkorn / Leuteritz zweite.

Roitzsch1

Podium Team Pro

Der Finallauf findet in der kommenden Woche in Dörnthal statt.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen per E-Mail an Fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Ergebnisse

KL1

KL3

KL4

KL5

KL6

KL7

KL8

KL9