Große Pläne hatte der MSC Aischgrund in diesem Jahr. Man wollte den DEM Fahrern 3 Prüfungen bieten, allerdings machten die Behörden den ehrgeizigen Ziel einen Strich durch die Rechnung, und somit blieb es wie vor 2 Jahren bei 2 Ackerprüfungen. Das Wetter spielte aber bestens mit und somit gab es dann doch zufriedene Gesichter.

Am meisten strahlte Dennis Schröter. Vor kurzen stolzer Vater geworden wollte er auch in Dachsbach gewinnen. Dies war aber nicht so einfach denn in der ersten Runde ohne Anlieger war das Ziel wenig Zeit zu verlieren. Dies klappte auch und in Runde 2 und 3 zeigte er sein ganzes können und hielt mit einer fehlerfreien Fahrt die Führung im Championat und der Klasse.
Lange Zeit war von Zitzewitz sein schärfster Verfolger. In Runde 3 knüpfte Andreas Beier in der letzten Runde an Burg an und holte mit einer Aufholjagd noch Platz 2 im Championat.

Andreas Beier

Somit waren erneut die Klassensieger auf den ersten 3 Plätzen im Championat zu finden.

Jetzt folgt eine Pause von einem Monat. Dann steigt im Rahmen der Enduro-WM in Zschopau erneut eine Doppelveranstaltung.

Fotos: Norbert Günther

Ergebnisse

CHAMPAI
CHAMPB
E1
E1B
E2
E2B
E3
E3B
Junioren
Jugend
Senioren
Super Senioren
Klassik
Damen

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.