Startseite » Extremenduro: Wade Young gewinnt Forest Race
Enduro Extreme

Extremenduro: Wade Young gewinnt Forest Race

Der zweite Renntag des Red Bull Sea to Sky führte die Fahrer heute erstmals in die Türkischen Wälder. Das Forest Race ist die zweite Entscheidung des Rennens und bestimmt ebenfalls die Startreihenfolge des Mountain Race am Sonntag.

Jonny Walker ging als erstes auf die 46 Kilometer lange Waldstrecke. Er legte damit die Spuren für die anderen Fahrer, das dies nicht ideal war sah man bereits am Tankpoint weil Jarvis und Lettenbichler ihren Rückstand von 30 Sekunden fast aufgeholt hatten.

Walker legte dann aber noch einmal nach und finishte als erster Fahrer im spektakulären Ziel im Canyon. Dennoch wurde er kein Sieger, denn Wade Young profitierte von den besseren Streckenbedingungen mit seiner späteren Startzeit und siegte mit 4 Sekunden Vorsprung.

Im Livetiming sind alle weiteren Checkpoint Zeiten zu sehen.

Livetiming

Spektakuläres Finish im Canyon
Spektakuläres Finish im Canyon

Ähnliche Beiträge

Red Bull Sea to Sky: 26 Minuten Highlights auf Red Bull TV

Denis Guenther

Red Bull Sea to Sky: “Richtig harte Arbeit!” – Leon Hentschel ist bester Deutscher beim Red Bull Sea to Sky 2017!

Denis Guenther

Red Bull Sea to Sky: Wir möchten uns im Namen aller Fahrer kurz bei der gesamten Organisation eines der schönsten Rennen der Welt bedanken

Denis Guenther
X