Das Knorpelschänkenenduro 2018 steht vor der Tür.

Die Crew ist seid vielen Tagen mit dem Streckenbau und dem organisatorischen Teil in den Vorbereitungen zum Knorpelschänkenenduro 2018. Dieses findet am 16.6. nunmehr zum 8.mal statt.
Der ruhige, sächsische Ort Feldschlößchen wird dabei an diesem Tag von Enduro Fahrern und Motorsport Begeisterten heimgesucht und förmlich überrollt.
In den Klassen Hobby und Expert gehen die Teilnehmer jeweils für 2h auf den kompakten und kernigen Kurs um sich den Elementen zu stellen und die Herausforderung zu meistern. Die Experten fahren in ihrem Rennen in entgegengesetzter Richtung und erhalten Streckenabschnitte, die es dann in sich haben. Der Nachwuchs schnuppert die Rennluft in den Klassen Bambini, Junior und Youngster.
 
Streckenhighlights werden u.a. das „House of Trees“ oder das „Freibad“ werden. Auch die „Knorpelrampe“ lässt den Puls der Fahrer und Zuschauer höher schlagen. An den neu gestalteten Luisen, Franz und Schinderhang sind Fahrtechnik und eine Portion „Mut mit Glück“ erforderlich und alle „Dirtbike“ Fans kommen bei der „Fangowanne“ auf ihre Kosten.
Wir freuen uns sehr, dass die deutsche Enduro und Hard Enduro Szene zum KSE2018 antritt. So sind Eddi Hübner, Marcel Teucher und Dirk Peter mit dabei. Die jungen Wilden um Florian Görner, Maik Schubert, oder Leon Hentschel werden sich den Erfahrenen Cracks des Endurosports entgegenstellen.
 
Wir wünschen allen Teilnehmern und allen Gästen ein schönes und erfolgreiches Knorpelschänken Enduro 2018.
 
Der Eintritt kostet 4€. Kinder bis 12 Jahre sind frei.
 
Die Starterliste ist hier zu finden: Starterliste
 
Foto: DG Design / Denis Günther
-Anzeige-