-Anzeige-
Foto: ktmimages Edmund J.

Foto: ktmimages Edmund J.

Am zweiten Fahrtag in Rumänien gingen nur 2 der drei Siege an KTM. Alex Salvini der Italienische Tabellenführer konnte die Klasse E2 für sich und sein HM Honda Team gewinnen. Zunächst sah es ebenfalls wie am Vortag nach einen Sieg von Aubert aus. In der vierten Runde machte der Franzose aber zuviele Fehler und rutschte sogar noch hinter Husaberg Pilot Renet auf Platz 3 ab.

Anders in den Klassen E1 und E2. Dort gingen die Siege erneut an Meo und Nambotin auf ihren KTM. Marcus Kehr als einzigster Deutscher Vertreter wurde neunter.

Jamie McCanney hat unterdessen bereits jetzt den Titel im Youth Cup gewonnen.

Alle Ergebnisse

E1

E2

E3

EJ

EW

Video

[vsw id=“clziuEO1UIQ“ source=“youtube“ width=“600″ height=“400″ autoplay=“no“]