Startseite » Enduro DM: Maria Franke wechselt zu KTM und hat große Pläne
Enduro National

Enduro DM: Maria Franke wechselt zu KTM und hat große Pläne

Maria Franke hat für 2016 große Pläne und kann dabei auf die Unterstützung von Harald Sturm zählen. Die Zeitzerin wechselt von Yamaha zu KTM ins Team von Harald Sturm.

Dabei wird sie nicht im Damen Cup antreten, sondern bei den Männern in der Enduro 1. Neben dem Start in der DMSB Meisterschaft wird sie auch in der SuperEnduro WM in Prag an den Start gehen. Prag ist nach dem Ausfall von Mailand der einzige Auftritt der Damen unter dem Hallendach.

Ihre großen Pläne beziehen sich aber auch auf die WM. Fest stehen bereits die ersten beiden Läufe in Finnland und Schweden. Sollte es gut laufen und ein Platz unter den Top3 möglich sein, wird sie auch noch die restlichen 2 Läufe in Italien und Frankreich in Angriff nehmen.

Sollten sich keine Termine überschneiden, sieht ihr Programm auch noch den DMV MX Ladies Cup vor. Immerhin hat sie ihre Wurzeln im Motocross.

Bedanken möchte sie sich noch bei Yamaha, für die Unterstützung im letztem Jahr.

Ähnliche Beiträge

Enduro-WM Finale Frankreich – eine spannende Saison geht zu Ende

jP

Enduro-WM Spanien + Videos: Mathias Bellino zurück im Geschäft

jP

Enduro-WM Schweden: Doppelerfolg für Holcombe

jP
X