-Anzeige-

Josep Garcia bringt den Speed aus der Enduro WM ins Erzbergrodeo mit

Mit einer Fabelzeit von 10:11,02 hat Josep Garcia die vorläufige Bestzeit beim Blaklader Iron Road Prolog vorgelegt. Dieser dient zur Startplatzermittlung für das Herzstück des Erzbergrodeo am Sonntag. Dabei verwies er sogar Dakar Gewinner Matthias Walkner mit seiner Rallye KTM auf Platz 2. Colton Haaker und Ossi Reisinger folgen auf den Plätzen 3 und 4. Der Prolog war für die ersten Fahrer vom Regen am Donnerstag Abend noch etwas rutschig. Dennoch konnten  die Spitzenfahrer die Bestzeiten unter sich ausmachen.

Wie eng es zugeht sieht man daran das die ersten 70 Fahrer innerhalb von 1 Minute liegen. Ein paar wenige Fehler können dabei schon eine komplette Reihe weiter hinten bedeuten. Wenn man weiter nach hinten schaut sieht man das 2 Minuten Rückstand schon Platz 361 bedeuten würden.

Die kompletten Ergebnisse sind hier zu sehen: https://www.erzbergrodeo.at/view/p103/results_blaklader_prologue_2018

Foto: DG Design / Denis Günther