Startseite » Favoritencheck: Die MAXXIS HardEnduroSeries Germany vor dem Saisonstart
Enduro Extreme

Favoritencheck: Die MAXXIS HardEnduroSeries Germany vor dem Saisonstart

MAXXIS HardEnduroSeries Germany

Am kommenden Wochenende startet die MAXXIS HardEnduroSeries Germany in die Saison 2021. Nach dem Corona bedingten Ausfall im letzten Jahr hofft man nun auf eine volle Saison 2021. Dabei gibt es einige Favoriten, die wir hier einmal kurz vorstellen wollen.

Wer gewinnt die Gesamtwertung ?

Der Meister 2019 ist zurück, Leon Hentschel wird in Crimmitschau starten und ist dabei der große Favorit auf dem Sieg. Zwar wurde der GasGas Fahrer 2019 nur vierter in Crimmitschau, seitdem hat er sich aber enorm verbessert und sollte den Sieg in diesem Jahr anstreben. Mit Tim Apolle hat er einen Gegner, der den einzigen Lauf der Serie 2020 für sich entscheiden konnte. In dieser Saison startet der Thüringer mit einer BETA. Oskar Kaczmarczyk bringt etwas Internationales Flair in die Deutsche Extremenduro Serie, zwar hat die Serie noch einige weitere Hochkaräter aus den Serieneinschreibungen von 2020 in der Liste stehen, aufgrund von Restriktionen gestaltet sich die Reisefreiheit aber noch etwas schwierig. Dennoch gibt es ein volles und stark besetztes Feld.

Ein weiterer Podiums- oder sogar Sieg Kandidat könnte Milan Schmüser werden. Der Norddeutsche belegte hinter Apolle letztes Jahr in Reetz Platz zwei und war seinem Teamkollegen stehts auf den Fersen. Hinter diesen 4 Fahrern gibt es aber noch dutzende weitere Piloten die eine Chance auf einen Podestplatz haben werden, die Saison 2021 könnte daher als eine sehr spannende in die Geschichte eingehen.

Wer beerbt Dirk Peter ?

In Crimmitschau nicht dabei ist der Dominator der bisherigen Saisons in der Seniorenklasse. Dirk Peter lässt den Lauf aus und somit stellt sich die Frage wer ihn 2021 beerben wird. Schafft es Thomas Eleser? Der Riesaer war neben Peter ebenfalls ein Dauergast auf dem Podium und sollte die besten Chancen haben. Aber auch einige neue Senioren wie Timo Jungmann oder Tino Bauer werden Podest Kandidaten werden. Jungmann überzeugte zuletzt in Rumänien mit starken Leistungen.

Spannung pur bei den Junioren

Sehr umkämpft wird die Juniorenklasse werden, denn mit Milan Schmüser, Paul-Erik Huster und Louis Richter gibt es drei ebenbürtige Kandidaten. Neueinsteiger wie Finn Hannemann sind aber natürlich auch nicht zu unterschätzen.

Umfassender Livestream aus Crimmitschau

Da zum Rennen am Wochenende in Crimmitschau noch keine Zuschauer zugelassen sind, gibt es wieder einen umfassenden Livestream bei der HESG. Der Ablaufplan dafür wird am Donnerstagabend vorgestellt.

Informationen zur Maxxis HardEnduroSeries Germany sind jederzeit unter www.hardenduro-germany.de abrufbar.

Quelle: HESG, Foto: Tobis Fotografie

Ähnliche Beiträge

Cooles Video vom Heaven or Hell Xtreme Enduro Crimmitschau 2021

Marko Barthel

MAXXIS HardEnduroSeries Germany: Hentschel gewinnt – sein Rennbericht !

Marko Barthel

MAXXIS HardEnduroSeries Germany startet am 27.06. in Crimmitschau in die Saison

Marko Barthel
X