KTM PRÄSENTIERT NEUE SX MODELLGENERATION!

Die wichtigsten Details  zu den neuen KTM SX 2016 Modellen sind hier im Video
zusammen gefasst: 

offizielles Video zu den KTM SX Modellen 2016:

KTM präsentiert die neuen SX-Modelle MY16. Diese neuen Motocross-Modelle sind leichter, schneller
und agiler als ihre Vorgänger und überzeugen darüber hinaus mit deutlich geringerem Gewicht dank
eines neuen Chassis, einem modifizierten Motor und der neuen AER 48 Gabel von WP.
Dank der unermüdlichen Entwicklungsarbeit der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in
Mattighofen und den USA sowie des starken Einfluss der Motorsportabteilungen, die vor kurzem zwei
weitere Supercross-Meisterschaften einfahren konnten, den ersten 450SX-Weltmeistertitel für KTM
durch Ryan Dungey sowie die East 250SX-Meisterschaft von Marvin Musquin – nicht zu vergessen
die MXGP und MX2-Weltmeistertitel 2014 – präsentiert KTM nun eine völlig neue SX-Modellreihe,
die ab Juni weltweit verfügbar sein wird.

Die neuen READY TO RACE KTM SX-Modelle, die internationalen Medienvertretern in dieser Woche
auf der legendären Rennstrecke Maggiora in Italien präsentiert werden, bieten modernste Technologie
in Kombination mit herausragender Leistung und dem geringsten Gewicht ihrer Klasse, ein neuer
Maßstab in der Motocross-Szene.

Chassis
Im Vergleich zu den letztjährigen Modellen, sind 90% der Teile neu. Mit dem Elektrostarter
dominiert KTM bereits jetzt zahlreiche Meisterschaften und im Jahr 2016 überzeugen die neuen
Motorräder mit noch mehr Leistung, besserem Handling und reduziertem Gewicht. Zu den entscheiden
den Updates gehören die innovative und in Kooperation von WP und KTM entwickelte AER 48 Air
Fork (die USModelle werden weiterhin mit einer modifizierten Version der WP 4CS Gabel ausgestattet)
sowie ein neu designtes Chassis mit neuem Rahmen, Fußrasten, Schwinge, Umlenkung und
Stoßdämpfer. Diese Updates garantieren eine bessere Zentralisierung der Masse und ein geringeres
Gewicht für besseres Handling (alle Modelle außer 250 SX).

Motor
Eine ganze Modellreihe von leistungsstärkeren, neuen, kleinen und leichten 4-Takt-Motoren
sowie ein neuer 125ccm-Zweitakter wurden in perfekter Harmonie zum Chassis entwickelt. Die
Viertaktmodelle verfügen jetzt über ein modernes Launch Control System, ein modernisiertes EMS
mit schnellerer ECU sowie eine neue Drosselklappe und verschiedene Fahrmodi. Die Vision der
KTM Ingenieure ist leicht erklärt: Die neuen Modelle sollten schneller sein als jemals zuvor.

Joachim Sauer, KTM Offroad Produktmanager:„Wir freuen uns, eine neue Generation unserer
SX-Modelle zu präsentieren, die in enger Zusammenarbeit der KTM F&E-Abteilung, professionellen
Rennfahrern, unserer Motorsport-Abteilung und WP entwickelt wurde. Diese neue Modellreihe ist
ein großer Schritt vorwärts und überzeugt durch neueste Technologie und eine deutliche
Gewichtsreduktion im Vergleich zu den Vorgängermodellen.“
„Die neue AER 48 Gabel ist eine Innovation und in Kombination mit dem neuen Chassis,
leistungsstärkeren Motor und zahlreichen weiteren Updates, sind wir zuversichtlich, dass die
neuen SX-Modelle MY16 den Bedürfnissen der Fahrer entgegenkommen. Länderspezifische
Elemente, wie die 4CS Gabel in den USA, wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Das Ergebnis
der weltweit guten Zusammenarbeit mit unseren Werksteams, durch die wir weitere Erfolge in
den am härtesten umkämpften Meisterschaften im Motocross und Supercross einfahren konnten,
können wir nun auch mit unseren Kunden teilen und freuen uns deshalb umso mehr, die neuesten
SX-Modelle präsentieren zu können.“

Auch die KTM Junior-Modelle, 50 SX, 65 SX und 85 SX, erhielten vereinzelte Updates, so dass
KTM weiterhin eine breite Palette an Motorrädern für jedes Alter und Können im Programm hat;
ganz gleich ob Anfänger oder Werksfahrer im MXGP oder Supercross.

Preise
KTM 85 SX 17″/14″ 5.445,00 €
KTM 85 SX 19″/16″ 5.445,00 €
KTM 125 SX 7.595,00 €
KTM 150 SX 7.895,00 €
KTM 250 SX 8.295,00 €
KTM 250 SX-F 8.795,00 €
KTM 350 SX-F 9.145,00 €
KTM 450 SX-F 9.395,00 €