Startseite » Aprilia

Aprilia

Marko Barthel

aprilia[1]
http://www.aprilia.com/de_DE/

Aprilia ist eine italienische Motorradmarke, die für ihre Rennsporterfolge und ihre innovativen Straßenmotorräder bekannt ist. Die Geschichte von Aprilia ist eine der ständigen Innovation und des Engagements für Qualität und Leistung.

Werbung

Gründung und frühe Jahre

Aprilia wurde 1945 von Cavaliere Alberto Beggio als Fahrradproduktionsunternehmen in Noale, Italien, gegründet. Es war jedoch erst 1968, als Alberto’s Sohn, Ivano Beggio, die Kontrolle übernahm, dass Aprilia den Übergang zu Motorrädern machte. Das erste Produkt war ein 50cc Motorrad namens „Colibrì“, gefolgt von „Daniela“ und „Packi“.

Entwicklung und Wachstum

In den 1970er Jahren begann Aprilia, größere Motorräder zu produzieren, darunter die 125cc Scarabeo Motocross-Maschine. Im Laufe der Jahre hat Aprilia eine Reihe von Motorrädern in verschiedenen Klassen produziert, darunter Sportmotorräder, Supermotos, Straßenmotorräder und natürlich Enduros.

Werbung
gmoto

Enduro-Modelle

Aprilia hat sich im Laufe der Jahre einen Namen im Enduro-Bereich gemacht. Einige der bekanntesten Enduro-Modelle sind die RXV und SXV Linien, die beide für ihre Leistung und Vielseitigkeit gelobt werden. Die RXV-Serie ist mit einem V2-Motor ausgestattet und in den Hubraumgrößen 450 und 550 erhältlich. Die SXV-Linie ist eher für Supermoto-Rennen ausgelegt, kann aber auch auf Offroad-Strecken eingesetzt werden.

Rennsporterfolge

Aprilia hat auch eine beeindruckende Geschichte im Rennsport, mit zahlreichen Siegen in der MotoGP, der Superbike-Weltmeisterschaft und anderen Rennserien. Besonders bemerkenswert ist der Erfolg von Aprilia in der 250cc-Klasse der MotoGP, in der das Unternehmen acht Mal den Herstellertitel gewonnen hat.

Heute

Heute ist Aprilia Teil der Piaggio-Gruppe, bleibt aber eine starke und unabhängige Marke mit einer treuen Anhängerschaft. Mit einer ständigen Verpflichtung zur Innovation und Leistung bleibt Aprilia eine führende Marke in der Motorradindustrie.

Die Geschichte von Aprilia ist eine der ständigen Innovation und des Engagements für Qualität und Leistung. Mit einer beeindruckenden Palette von Motorrädern, von Straßenmaschinen bis hin zu Enduros, und einer beeindruckenden Rennsportgeschichte, ist Aprilia eine Marke, die Motorradenthusiasten auf der ganzen Welt respektieren und bewundern.

Händlerübersicht:
G & M Fahrzeug-Technik OHG
Filderstädter Straße 2
04758 Oschatz

Möchten Sie als Händler in unserer Liste erscheinen? Wir würden uns freuen, Sie in unserer Community willkommen zu heißen. Bitte zögern Sie nicht, uns unter kontakt@enduro.de zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgende Modellauflistung dynamisch ist und sich jederzeit ändern kann. Für die aktuellsten Modelle empfehlen wir Ihnen, die offizielle Webseite des Herstellers zu besuchen, die wir oben angegeben haben. Zudem steht Ihnen auf unserer Webseite eine Suchfunktion zur Verfügung, mit der Sie nach Updates zu bestimmten Modellen suchen können. Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und entdecken Sie die neuesten Innovationen auf unserer Webseite.

Modell-Übersicht


RXV 450
Aprilia

Technische Daten

Motor
Flüssigkeitsgekühlter 77°-V2-Zylinder-Viertaktmotor
vier Ventile pro Zylinder, je eine obenliegende Nockenwelle
Hubraum 449 cm³
Leistung 18 kW (24 PS) bei 8.750 U/min – homologiert
Drehmoment Keine Angabe
Kühlung Flüssigkeit
Federung vorne Upside-down-Gabel
Federung hinten Aluminium-Zweiarmschwinge; progressive APS-Umlenkung;
Monofederbein; Federvorspannung, Druck- und Zugstufe einstellbar
Bremse vorne Ø 270 mm Bremsscheibe; 2-Kolben-Bremssattel;
stahlummantelte Bremsleitung
Bremse hinten Ø 240 mm Bremsscheibe; 1-Kolben-Bremssattel;
stahlummantelte Bremsleitung
Reifen vorne 90/90 – 21
Reifen hinten 140/80 – 18
Sitzhöhe 940 mm
Tankinhalt ca. 7,5 Liter
Abgasnorm Euro3

Preis

UVP 9.449 Euro ink. MwSt.

Kommentar hinterlassen

zwanzig − dreizehn =