Startseite » CROSS FINALS: DIE FAHRER STEHEN FEST
Motocross

CROSS FINALS: DIE FAHRER STEHEN FEST

160 Fah­rer aus 20 Renn­se­ri­en ha­ben es ge­schafft! Sie ha­ben sich für die Mons­ter En­er­gy CROSS FI­NALS 2015, das ab­so­lu­te High­light der deut­schen Ama­teur-​Mo­to­cross-​Sze­ne, qua­li­fi­ziert. Die Teams der hei­mi­schen Se­ri­en Nord­bay­ern­se­rie, Nord­bay­ern MX-​Cup und Süd­bay­ern­se­rie ge­hen am 29./30. Au­gust 2015 stark be­setzt in die Ren­nen.

Hoch­ka­rä­ti­ges Star­ter­feld in Mühl­hau­sen

Bis zum 20. Ju­li, der Dead­line für die Qua­li­fi­ka­ti­on, hat­ten die bes­ten Ama­teur-​Mo­to­cros­ser Deutsch­lands Zeit, sich über ih­re je­wei­li­ge re­gio­na­le Mo­to­cross-​Se­rie für die Mons­ter En­er­gy CROSS FI­NALS 2015 zu qua­li­fi­zie­ren. Nun steht das hoch­ka­rä­ti­ge Star­ter­feld fest und freut sich auf den Show­down in Mühl­hau­sen.

Nord-​ und Süd­bay­ern mit Sieg­chan­cen

Die qua­li­fi­zier­ten Fah­rer tre­ten in Ein­zel­ren­nen in vier ver­schie­de­nen Hub­raum­klas­sen an, um vor al­lem Punk­te für die Team­wer­tung zu sam­meln. Denn eins ist klar: Je­de Renn­se­rie möch­te den Ti­tel als schnells­te Se­rie Deutsch­lands mit nach Hau­se neh­men und den Ti­tel­ver­tei­di­ger Meck­len­burg-​Vor­pom­mern aus dem Nor­den Deutsch­lands vom Thron sto­ßen. Vie­le Teams rei­sen in ein­heit­li­chen Out­fits an und wer­den Scha­ren an Fans mit nach Mühl­hau­sen brin­gen.

Die Teams der hei­mi­schen Se­ri­en Nord­bay­ern­se­rie, Nord­bay­ern MX-​Cup und Süd­bay­ern­se­rie ge­hen gut be­setzt in die Ren­nen. So star­ten für die Nord­bay­ern­se­rieFrank De­chet in der MX1-​Klas­se so­wie Ron­ny Wirth in der Klas­se Kids 85. Vor al­lem für Ron­ny wird es ein be­son­de­res Wo­chen­en­de, das Ver­eins­mit­glied des MC Mühl­hau­sen wohnt nur 20 Ki­lo­me­ter von der Stre­cke ent­fernt und fei­ert bei den Mons­ter En­er­gy CROSS FI­NALS 2015 al­so ein Heim­spiel. Die Süd­bay­ern-​Se­rie schickt mitAlex Heu (MX1-​Klas­se) ei­nen ehe­ma­li­gen Mo­to­cross-​Pro­fi ins Ren­nen, auch die bei­den schnel­len Bad­stu­ber-​Brü­der Flo­ri­an (MX2-​Klas­se) und Ste­fan (MX1) so­wie Ju­nio­ren-​WM-​Teil­neh­mer Li­on Flo­ri­an (Kids 85) ge­hen als Mit­fa­vo­ri­ten ans Start­gat­ter.

Die kom­plet­te Lis­te al­ler qua­li­fi­zier­ten Fah­rer, In­for­ma­tio­nen zur Stre­cke, zum Mo­dus, zur An­fahrt und zum Pro­gramm und fin­den Sie auf der Event-​Web­si­te www.cross­fi­nals.de.

Text: CROSS Magazin / Fotos: Clemens Bolz

Ähnliche Beiträge

CROSSFINALS 2019: ZURÜCK NACH MAGDEBURG

Denis Guenther

Monster Energy CROSS FINALS 2017 – Racing, Spektakel und Party

Denis Guenther

Monster Energy CROSS FINALS 2017 – Kawasaki lädt zum SX Dortmund ein

Denis Guenther
X