Startseite » Enduro WM: Estland und Schweden abgesagt!
Enduro International

Enduro WM: Estland und Schweden abgesagt!

enduro wm

Trotz der langsamen Lockerung der Einschränkungen sind in einigen Ländern die Unsicherheiten und Bedenken in Bezug auf die Situation mit Covid-19 immer noch sehr groß. Gestern wurde von offizieller Seite her bekannt gegeben das der Grand Prix von Estland und Schweden abgesagt wird.

Mit der Einstellung aller Aktivitäten aufgrund des weltweiten Ausbruchs des Coronavirus beschlossen die FIM, ABC Communication und die Veranstalter RedMoto und FMCK Skövde, die an den Wochenenden von Estland (17.-19.07.) und Schweden (23.-25.07.) stattfindenden Läufe abzusagen.

Alternative Termine?

Leider wird Schweden aus dem Kalender 2020 gestrichen, während noch versucht wird einen Termin für Estland zu finden. ABC Communication und die FIM arbeiten an einer Neugestaltung des Kalenders. Wir halten euch weiter auf den Laufenden…

Quelle / Foto: endurogp.org / Future7Media

Ähnliche Beiträge

SOC: Verschiebung des Vorbereitungstraining 06. und 07.03.2021

Marko Barthel

Sächsischer Offroadcup: Saisonstart in Meltewitz abgesagt!

Marko Barthel

Enduro WM: Verona (E1), Holcombe (E2), Freeman (E3) und Macdonald (Junior) sind die Weltmeister 2020 – den Gesamtsieg verliert Freeman im letzten Test auf Grund Benzinmangel und somit krönt sich Holcombe zum EnduroGP König

Marko Barthel
X