Startseite » FIM Hard Enduro WM 2024: Was uns im nächsten Jahr erwartet
Enduro Extreme

FIM Hard Enduro WM 2024: Was uns im nächsten Jahr erwartet

FIM Hard Enduro WM 2024

Die Spannung für die kommende Saison der FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft 2024 steigt. Der vorläufige Kalender ist bereits festgelegt und umfasst acht Runden. Während die Ergebnisse der aktuellen Saison 2023 noch ausstehen, sind die Serienveranstalter von WESS GmbH bereits fleißig bei der Vorbereitung für das nächste Jahr.


FIM Hard Enduro WM 2024

Neue und altbekannte Austragungsorte

Die Meisterschaft wird in acht Runden ausgetragen, wobei bereits sechs aufregende Veranstaltungsorte bestätigt sind. Neben altbekannten Favoriten gibt es auch spannende Neuerungen: Zum ersten Mal wird ein Wettkampf in Wales, Vereinigtes Königreich, stattfinden. Das macht die kommende Saison besonders vielversprechend für alle Hard Enduro-Fans.

Werbung

Historischer Auftakt in Wales

Das Valleys Hard Enduro in Wales wird die erste Runde der Saison im frühen Mai ausrichten. Damit wird ein kleines Stück Geschichte geschrieben, denn es ist das erste Mal, dass eine FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft in Wales stattfindet.

Legenden und Neuerungen: Von Erzbergrodeo bis Xross

Nach dem Auftakt in Wales geht es weiter zum legendären Red Bull Erzbergrodeo in Österreich, das von 30. Mai bis 2. Juni stattfinden wird. Ein Muss für jeden Motorsport-Fan! Danach folgt eine Terminänderung: Das spannende Xross Hard Enduro wird Ende Juni die dritte Runde einläuten und zusammen mit dem Red Bull Romaniacs im Juli wichtige Punkte für die Meisterschaft bringen.

Werbung
gmoto

Rückkehr in die USA und italienisches Flair

Nach einer kurzen Pause kehrt die FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft mit der fünften Runde zurück in die USA. Das berühmte Red Bull Tennessee Knockout wird der Gastgeber sein. Anschließend geht es zurück nach Europa, wo Italiens Abestone vom 6. bis 9. September die sechste Runde ausrichtet. Die Veranstaltung ist bekannt für ihr anspruchsvolles Gelände und die begeisterten italienischen Fans.

Noch offen: Die letzten beiden Runden

Zwei weitere Runden sind noch nicht bestätigt, aber die Meisterschaft wird im Oktober ihren Abschluss finden.

Unterstützung für den Nachwuchs

Nicht zu vergessen ist die FIM Hard Enduro Junior Weltmeisterschaft, die von KLIM unterstützt wird. Sie wird fünf Events umfassen: Valleys, Red Bull Erzbergrodeo, Xross Hard Enduro Rally, Red Bull Romaniacs und Abestone.

FIM Hard Enduro WM 2024: Termine im Überblick

  • Runde 1: Valleys Hard Enduro – Vereinigtes Königreich, 10./11./12. Mai
  • Runde 2: Red Bull Erzbergrodeo – Österreich, 30./31. Mai/1./2. Juni
  • Runde 3: Xross Hard Enduro Rally – Serbien, 19./20./21./22. Juni
  • Runde 4: Red Bull Romaniacs – Rumänien, 23./24./25./26./27. Juli
  • Runde 5: Red Bull Tennessee Knockout – USA, 22./23./24./25. August
  • Runde 6: Abestone – Italien, 6./7./8. September
  • Runde 7: Noch zu bestätigen, September
  • Runde 8: Noch zu bestätigen, Oktober

Die Saison 2024 verspricht also, ein aufregendes Jahr für alle Hard Enduro-Enthusiasten zu werden. Markiert euch die Termine im Kalender und bleibt gespannt!

Quelle: FIM Hard Enduro WM, Red Bull Content Pool