Startseite » Larissa Papenmeier startet beim Gotland Grand National (GGN) 2022
Enduro International

Larissa Papenmeier startet beim Gotland Grand National (GGN) 2022

Larissa Papenmeier

Noch vier Monate bis zum größten Endurorennen der Welt, dem Gotland Grand National. GGN hat sich mit einer der besten Motocross-Fahrerinnen Europas auf die Teilnahme an GGN geeinigt.

Larissa Papenmeier hat 10 WM-Läufe gewonnen und war insgesamt 5 Mal Top 3 in der WMX für Frauen.

Mehr Frauen bei der GGN

Wir freuen uns sehr, dass unsere Investition Wirkung zeigt, sagt Conny Bohlin, CEO von Nordic Sport & Event. Die Investition erfolgt auf zwei Wegen. Durch ein neues System mit Preisgeld für Frauen beträgt die Gesamtsumme 5.000 Euro für die Gewinnerin, 2.500 Euro für die Zweitplatzierte und 1.000 Euro für die Drittplatzierte.

Die zweite Investition besteht darin, bis 2023 300 Mädchen/Damen durch einen Rabatt von 50 % auf die Teilnahmegebühr für diejenigen Frauen zu erreichen, die noch nie zuvor an GGN teilgenommen haben.

Conny Bohlin
Larissa Papenmeier

Larissa Papenmeier freut sich darauf, im Oktober nach Gotland und zu GGN zu kommen. Ich habe von diesem prestigeträchtigen Rennen gehört und werde mein Bestes geben, um auf das Podium zu kommen. Sobald die Weltmeisterschaftssaison endet, werde ich mit der Vorbereitung auf GGN beginnen. Es ist eine andere Form des Wettbewerbs als ich es gewohnt bin, aber ich freue mich auf die Herausforderung. Es ist absolut fantastisch, dass sie in Damen investieren; es macht mich glücklich. Und es wird so viel Spaß machen, sich im Oktober allen bei GGN anzuschließen. Dank Yamaha Europe – Scandinavia, dem Yamaha Johansson MPE-Team und FXR Racing ist es mir möglich, nach Gotland und GGN zu kommen.

sagt Larissa

Über Gotland Grand National

www.gotlandgrandnational.se

Gotland Grand National findet zum 39. Mal in Folge statt und ist mit über 3000 Fahrern, die jedes Jahr starten, das größte Endurorennen der Welt. Die Teilnehmer kommen aus etwa 17 verschiedenen Nationen nach Gotland, um sich dieser harten Herausforderung zu stellen. Die Klassen sind Elite, Amateur, Veteran, Militär, Elektrofahrräder, Jugend und Kinder

Nordic Sport & Event hat zusammen mit neun seiner Partner beschlossen, 300 Mädchen/Damen zur GGN 2023 zu bringen. 2021 starteten etwa 125. Das Ziel für dieses Jahr sind über 200.

Quelle: Conny Bohlin Nordic Sport & Event AB

X