Kranj, 11. Februar 2019 – Mitas, Teil der Trelleborg Gruppe, wurde von KTM Sportmotorcycle zum Erstausrüster (OE) für Reifen für sein Modell des Jahres 2019, KTM 690 ENDURO R, ausgewählt.

Die E-07 sind die ersten Mitas Reifen, die von KTM ausgewählt wurden. „Wir freuen uns, dass unsere Reifen das Vertrauen und die Anerkennung eines so bedeutenden Motorradherstellers gewonnen haben. Ich glaube, dass dieses Projekt ein toller Anfang unserer Partnerschaft ist“, sagt Ksenija Bitenc, Geschäftsführerin der Division Mitas Motorcycle Tires.




Die E-07 sind die ersten Mitas Reifen, die von KTM ausgewählt wurden

…zusammen entwickelt

Während des Entwicklungsprozesses arbeiteten Mitas und KTM eng zusammen, um die beste Leistung zwischen diesem spannenden und stark modernisierten Motorrad und seinen Reifen zu erreichen. Mit dem Reifenprofil E-07 bietet das KTM 690 ENDURO R ein hervorragendes Abenteuer für Fahrer, die Asphaltstraße und Gelände kombinieren möchten. Das Modell des Jahres 2019, KTM 690 ENDURO R, ist mit den Mitas E-07 90 / 90-21 als Vorderreifen und 140 / 80-18 als Hinterreifen ausgestattet.

Der E-07 ist als ein echter Reifen für 50:50-Verteilung für Straße und Gelände bekannt. Seine Off-Road-Leistung ist hervorragend. Die robuste Reifenmischung und die optimale Leistung auf der Straße und im Gelände machen den E-07 zu einem der beliebtesten Dual-Sportreifen für Abenteuerreisen weltweit. Die Dakar-Version – mit einem gelben Streifen gekennzeichnet – wurde mit einer stärkeren Karkasse konzipiert und gewährleistet eine höhere Durchstoßfestigkeit, was ideal für höhere Belastungen, längere Abenteuerfahrten und extreme Bedingungen ist.

Weitere Informationen zu Mitas E-07 und anderen Produkten finden Sie auf der Webseite www.mitas-moto.com.