Startseite » Red Bull Knock Out: Live auf Red Bull TV am 29.11. ab 14.25 Uhr
Motocross

Red Bull Knock Out: Live auf Red Bull TV am 29.11. ab 14.25 Uhr

1.500 Motocross Fahrer kämpfen am Strand um den Titel

Der Strand von Scheveningen an der holländischen Küste in Den Haag ist normalerweise ein beliebtes Ziel für einen stillen und ruhigen Wochenendtrip. Ende November wird diese Stille vom Sound harter Maschinen durchbrochen, wenn 1.500 Profis wie Hobby-Motocross-Fahrer bei Red Bull Knock Out, dem größten und härtesten Motocross-Rennen der Welt, am Strand gegeneinander antreten. Red Bull TV überträgt das Spektakel live weltweit am Sonntag, den 29. November, ab 14.25 Uhr.

Egal ob mitten im Rennen oder als Zuschauer, der Wettbewerb wirkt entweder wie eine Motocross-Meisterschaft oder das legendäre Wagenrennen aus Ben Hur. Während der vier Qualifikationsrunden am Samstag, den 28. November, drehen 375 professionelle und Hobby- Fahrer die Motoren hoch, bevor sie ihre Maschinen über den Strand jagen. Mit jeder Runde sind sie rauer Winterluft, nassem Sand, der heimtückischen Brandung, Hügeln, Sprüngen,Sandgruben und anderen Hindernissen ausgesetzt. Dazu kommen natürlich auch die Konkurrenten, die aus allen Richtungen an ihnen vorbei schießen, die Gefahr von feststeckenden Motorrädern und der Kampf gegen die Zeit. Am Sonntag treten beim Massenstart 700Fahrer an, die besten 350 Teilnehmer rücken ins Finale vor. Die Finalisten haben nur wenig Zeit,um ihre schmerzenden Glieder zu massieren, ihre Maschinen von Sand zu befreien und aufzutanken, denn nach nur 45 Minuten Pause beginnt das Finale des härtesten Strand-Motocross-Rennens der Welt.

 

Athlete: Location: Scheveningen, NL Trick: Other:

Und wer es nicht nach Scheveningen schafft, kann das spannende Rennen am29.11. live auf Red Bull TV verfolgen und mitfiebern bis der Sieger gekrönt wird. Die 5km lange Strandstrecke besteht aus einer Geraden, die zum extremen beschleunigen einlädt, verschiedenen technischen Abschnitten, sowie schwierigen Hindernissen. Hobby-Motocross-Fahrer können schon ab 16 Jahren gegen die teilnehmenden Top-Profis antreten, darunter Enduro-Fahrer David Knight (UK), Adrien van Beveren (FRA, Gewinner Le Touquet 2015) und Motocross-Athleten Ben Watson, Nathan Watson, Glenn Coldenhoff, David Pootjes und der ehemalige Champion Marc de Reuver. Jeder Fahrer darf lediglich einen Mechaniker an den Strand mitnehmen.Alle anderen Crewmitglieder mischen sich unter die anschwellende Zuschauermenge entlang der Strecke – beim letzten Event waren mehr als 150.000 Fans vor Ort. Red Bull Knock Out ist ein einzigartiges Event und unvergessliches Erlebnis, das Ausdauer, Mut, Sportgeist, Humor und Furchtlosigkeit auf die Probe stellt. Es bietet jedem, der bereit ist die Registrationsgebühr von 75 EUR zu zahlen und genug Willensstärke mitbringt, die Möglichkeit ein außergewöhnliches Wochenende bei einem der größten und härtesten Motocross-Wettbewerbe der Welt zu erleben.

Red Bull TV wird das Event aus allen Blickwinkeln entlang der Strecke in HD einfangen. Die Übertragung beginnt am Sonntag, den 29. November, ab 14.25 Uhr (CET): https://www.redbull.tv/videos/event-stream-591/scheveningen-netherlands

 

Quelle: Red Bull

X