Startseite » Sherco Enduro 2023: Keine Racing Modelle und die Preise werden erhöht!
Produkte

Sherco Enduro 2023: Keine Racing Modelle und die Preise werden erhöht!

Sherco Enduro 2023

Die komplette Vorstellung der 2023 Sherco Enduro Modelle haben wir hier veröffentlicht. Zusätzlich haben wir noch weitere Informationen erhalten.

Wie erwartet, gibt es keine nennenswerten Veränderungen zu 2022. Die Fahrzeuge sind technisch identisch und haben ein neues Dekor erhalten. Die aktuelle Lage macht es im Moment extrem schwer überhaupt Fahrzeuge zu produzieren. Größe Veränderungen könnten einen kompletten Produktionsstop verursachen. Wir sind in der glücklichen Lage, schon in den letzten Jahren eine tolle und funktionierende Modell Palette gehabt zu haben und diese nun noch ein Jahr weiter zu führen.

Sherco Racing Modelle

Leider wird es dieses Jahr keine Racing Modelle aufgrund von fehlendem Material geben. Die Factory Reihe bietet mit ihren 7 Modellen eine große Auswahl und für jeden den passenden Hubraum.

Preise / Verfügbarkeit

Die Preiserhöhungen bei den Zuliefern können auch wir nicht kompensieren und müssen auch die Preise etwas erhöhen. Sherco hat bereits mit der Produktion und Auslieferung der Fahrzeuge begonnen.

ENDURO 4 TAKT

X40.23FH SE-F 250 4-Takt Factory 11.399 €
X41.23FH SE-F 300 4-Takt Factory 11.699 €
X75.23FH SE-F 450 4-Takt Factory 11.799 €
X27.23FH SE-F 500 4-Takt Factory 11.999 €

ENDURO 2 TAKT

X88.23FH SE 125 2-Takt Factory 9.099 €
X72.23FH SE 250 2-Takt Factory 10.199 €
X82.23FH SE 300 2-Takt Factory 10.399 €

Zuzüglich Transport: Trial € 149.- / Enduro / Supermotard / Moped € 179.-
Alle vorherigen Preise verlieren ihre Gültigkeit. Für Fehler in der Preisliste übernehmen wir keine Haftung. Änderungen vorbehalten. Stand 16. Mai 2022.

Quelle: Sherco Deutschland

X