Nach sechs Runden der World Enduro Super Series haben bereits Millionen von Actionsportfans zugesehen, wie sich der Kampf zum diesjährigen ULTIMATE ENDURO CHAMPION entwickelt.

Als Exklusiv-Medienpartner der Serie hat Red Bull Media House unermüdlich daran gearbeitet, die besten Bewegtbildinhalte der besten Enduro-Fahrer der Welt in jeder Runde der bisherigen Meisterschaft zu erfassen.
Vom Serienstart in Portugal über Österreich, Frankreich, Rumänien, Polen und zuletzt Großbritannien hat ihre professionelle TV-Produktionscrew die WESS-Geschichte erzählt.
Enduro-Fans, die ihre breite Palette an Medienplattformen wie Red Bull TV, ServusTV und Social Media Kanälen nutzen, wurden durch 26-minütige Highlightprogramme, Liveübertragungen und Event-Highlights in das Zentrum der Aktion gerückt.

Insgesamt – und da noch zwei Runden übrig sind – wurden die Aufnahmen der World Enduro Super Series bereits über 52 Millionen Mal angesehen, was 985.000 Stunden an Filmmaterial entspricht.
Red Bull Media House wird eine spannende Saison des WESS-Rennsports abschließen und eine Liveübertragung aus der achten und letzten Runde der Serie, Red Bull Knock Out in den Niederlanden, produzieren.
Exklusiv für Red Bull TV und ServusTV produziert, werden die Enduro-Fans am Samstag, den 10. November, wieder ganz nah an das Herzstück der Aktion herangeführt und erleben den Moment, in dem der erste WESS-Meister gekürt wird.
Während Red Bull Media House die Führung bei der Förderung von WESS durch Bewegtbildinhalte auf ihren vielen Kanälen übernommen hat, erfreuen sich die offiziellen Kommunikationsplattformen von WESS eines kontinuierlichen Wachstums, während der Meisterschaftskampf dieser Saison anhält.

Mit allen offiziellen Informationen zur Meisterschaft, von den Rennergebnissen und der Serienwertung bis hin zu detaillierten Veranstaltungsinformationen, Berichten, Interviews, Videos und Galerien, haben mehr als 80.000 einzigartige Nutzer fast 400.000 Seitenaufrufe auf iridewess.com verbucht, während der spezielle PR-Mailingservice für Enduro-Spezialisten, Industrie und Unterstützer mehr als 450 Abonnenten erreicht.
Mehr als 18.000 Enduro-Enthusiasten, die ein starkes Wachstum in den Social Media-Kanälen sehen, haben die Facebook-Seite der World Enduro Super Series sehr geschätzt. Allein im September wuchs die Seite um 2000 Follower und beschäftigte sich mit über 109.000 Menschen. Die WESS Instagram-Seite – @iridewess – verzeichnet ein exponentielles Wachstum mit über 1000 neuen Followern, die in Runde sechs der Serie gewonnen wurden, und insgesamt 8000 neuen Followern seit Abschluss der vierten Runde bei Red Bull Romaniacs. Das ständig wachsende Publikum zählt 27.000 Follower. Heute gilt @iridewess als wichtige Informationsquelle für Enduro-Fans und erreichte während des Hawkstone Park Cross-Country über 31.000 Konten.
Die World Enduro Super Series 2018 geht am 26./27. Oktober mit der siebten Runde im Gotland Grand National in Schweden in die Endphase, bevor das spannende achte und letzte Event die Serie am Samstag, den 10. November, für Red Bull Knock Out in die Niederlande bringt.

Fakten:

Gesamtzahl der Ansichten: +52 Mio.
Gesamtzahl der beobachteten Stunden (ohne IG und YouTube): +985,000
Gesamtzahl der Veröffentlichungen im gesamten Netzwerk: +600 Videos gepostet
WESS Facebook: +18.000 Likes
WESS Instagram: +27.000 Anhänger

Foto: Future7Media