Startseite » MotorradreifenDirekt: Welcher ist der Beste? Großer Enduroreifen-Test 2015/2016
Testberichte

MotorradreifenDirekt: Welcher ist der Beste? Großer Enduroreifen-Test 2015/2016

Metzeler, Pirelli, Michelin, Bridgestone, Dunlop – oder was sonst? Als wichtigstes Kontaktstück und Bindeglied zwischen Fahrer, Maschine und Fahrbahn hängt von der Wahl des richtigen Reifens einiges ab. Nicht nur die Sicherheit muss gewährleistet sein, um das optimale Fahrgefühl zu bekommen. Gerade in intensiven Trainings oder bei Wettbewerbseinsätzen ist der Reifen oftmals das Zünglein an der Waage, der über Sieg oder Niederlage eines Teams entscheiden kann. Doch wie findet man als Motorradfahrer den richtigen Reifen für sich und seine Maschine? MotorradreifenDirekt.de, Delticoms Zweiradreifen-Onlineshop aus Hannover, erleichtert mit Reifentest-Berichten die Wahl. „Ob Straße oder Offroad, weiche oder harte Mischung, mehr oder weniger Profil: Die Wahl der Reifenmarke und des passenden Profils hängt vor allem davon ab, wie der Pneu eingesetzt werden soll und welche Anforderungen die Bodenbeschaffenheit an ihn stellt“, erläutert Oliver Pflaum, Vertriebsleiter Motorradreifen bei Delticom.

 

FIM-Enduroreifen im Test: Metzler 6 Days Extreme ist „sehr gut“

Metzeler "Six Days Extreme"
Metzeler “Six Days Extreme”

Das Magazin “Motocross Enduro” hat in der aktuellen Dezemberausgabe mit Unterstützung von MotorradreifenDirekt.de gleich zehn verschiedene F.I.M. Stollenreifen von beliebten Enduroreifen-Herstellern auf Herz und Nieren in der Größe 90/90-21 und 140/80-18 getestet. Die alles entscheidende Frage: Für welche Bodenbedingungen ist welcher Enduroreifen am besten geeignet?

_MG_1672
Um einen neutralen Bewertungsmodus zu schaffen, bestand das Testteam der “Motocross Enduro” aus drei Fahrern mit unterschiedlichen Backgrounds. Insgesamt wurden zehn Reifenpaare von acht verschiedenen Herstellern unter die Lupe genommen. Getestet wurden die Enduroreifen hinsichtlich ihrer Performance unter anderem auf klassischen Auf- und Abfahrten, einem Steinfeld sowie in diversen Kurvenelementen.

Das Fazit:
Der Allrounder Metzeler 6 Days Extreme siegt als „perfekter Reifen für jeden Untergrund“ und 89 Prozentpunkten vor dem Michelin III Enduro Competition MS (perfektes Bremsverhalten, 84 Prozentpunkte) und dem Pirelli Scorpion Pro FIM (hohe Spurtreue und stabiles Fahrverhalten, 78 Prozentpunkte). Um die ganz persönliche Wahl zu erleichtern, finden Offroader beim Testbericht jeden Reifens das empfohlene Einsatzgebiet – ob Allrounder, Hartboden oder auch Extreme Enduro.

Der komplette Test (24 Seiten) ist online bei MotorradreifenDirekt.de einsehbar und steht zum Download bereit: https://www.motorradreifendirekt.de/enduro-reifentest-2015.htm

_MG_2467
Wer den Test online auf eigenen Seiten einbinden möchte, verwendet diesen Link:
https://www.yumpu.com/de/document/view/54566799/mce-fim-enduroreifentest

 

Die Testreifen und viele weitere Enduro-Reifenmodelle – ob für Straßen-, Trainings- oder Wettbewerbseinsatz – sind schnell und einfach online unter  https://www.motorradreifendirekt.de/Motorradreifen_Enduro.html in vielen Größen bestellbar – mit Top-Verfügbarkeiten zu jeder Jahreszeit. Wer bevorzugt „querfeldein“ fährt, findet eine ebenso umfangreiche Produktpalette an Motocrossreifen aller Marken und Größen online unter https://www.motorradreifendirekt.de/Motorradreifen_Motocross.html.

Viele Tausende Bewertungen für Motorradreifen – nahezu 25.000 – aller Marken und Profile finden Interessierte zudem unter www.reifentest.com.

 

Quelle: Delticom

Fotos: Marco Burkert (3), Metzeler (1)

X