Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

I. Vorbemerkung

Marko Barthel (im folgenden: “MB”) betreibt das Onlineportal www.enduro.de. Das Onlineportal ist als interaktives Onlineangebot ausgerichtet. Es stellt u. a. ein Kommunikationsnetzwerk (im folgenden: “enduronetzwerk”) dar, über das registrierte Nutzer Freundschaften pflegen oder aufbauen können bzw. Kontakt miteinander aufnehmen und miteinander kommunizieren können. Es richtet sich an alle interessierten Endurofahrer, aber auch an alle sonstigen Interessierten. Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit Informationen über sich selbst zu veröffentlichen, Gruppen zu gründen oder solchen Gruppen beizutreten, Freunde, Bekannte usw. zu einer Gruppe einzuladen und innerhalb des Kommunikationsnetzwerkes nach anderen Nutzern zu suchen oder sonstige angebotenen Funktionen zu nutzen.

Die Nutzung des gesamten Portals erfolgt ausschließlich  als Onlineangebot.

II. AGB

1. Die Möglichkeit Zugang zum Enduronetzwerk zu erhalten und dieses zu nutzen, erfolgt ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese regeln abschließend das Verhältnis zwischen MB und des Enduronetzwerk-Nutzers sowie das Verhältnis der Nutzer untereinander. Die AGB gelten für alle Nutzungsmöglichkeiten des Enduronetzwerkes welche durch MB zur Verfügung gestellt werden.

2. Zur Nutzung des Enduronetzwerkes ist es zwingend erforderlich, dass der Nutzer sich registriert. Dieses ist für den Nutzer kostenlos. Die Registrierung kann nur durch volljährige, unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Personen erfolgen und ist je Nutzer nur einmal zulässig. Aus diesem Grund versichert jeder Nutzer, dass er nur einmal für das Enduronetzwerk registriert ist.

Zur Anmeldung auf dem Enduronetzwerk ist es erforderlich, dass der Nutzer die dort abgefragten Daten vollständig und zutreffend angibt, soweit diese nicht als freiwillige Angaben hervorgehoben sind.
Bei der Registrierung dürfen Pseudonyme, Phantasiebezeichnungen o. ä. nicht verwendet werden. Die Anmeldung mit unzutreffenden Angaben ist unzulässig.

Nach Zugang der Anmeldung bei MB werden die Anmeldedaten per e-Mail an den Nutzer an die von ihm genannte e-Mail Adresse bestätigt. Abgeschlossen ist die Anmeldung erst mit dem Zeitpunkt, wenn durch den Nutzer die Daten mit Hilfe eines ihm zugesandten Links erfolgreich bestätigt werden. Erst mit Abruf dieses Aktivierungslinks besteht der Vertrag über die Nutzung des Enduronetzwerkes zwischen MB und dem Nutzer. MB löscht den Account und die bis dahin gemachten Angaben, wenn die Anmeldung nicht vollständig oder nicht richtig durchgeführt wird. Auf Abschluss eines Nutzungsvertrages hat der Nutzer keinen Anspruch. MB kann eine Anmeldung ohne Angaben von Gründen ablehnen. Alle durch den Nutzer bei der Anmeldung übermittelten Daten werden dann sofort gelöscht. Ist die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen worden, hat der Nutzer die Möglichkeit nach Eingabe von e-Mail Adresse und des vom Nutzer bestimmten Passwortes, das Enduronetzwerk über den Log-In-Bereich zu nutzen.

Sofern sich die Daten, die der Nutzer bei seiner Anmeldung angegeben hat, nachträglich ändern, ist der Nutzer verpflichtet, diese Änderungen in seinem Account entsprechend zu korrigieren und zwar über die Funktionen “Ändern” bzw. “Bearbeiten”.

MB weist ausdrücklich darauf hin, dass sich im Internet Personen nicht sicher identifizieren lassen. Es lässt sich daher nicht ausschließen, dass falsche Daten bei der Anmeldung angegeben worden sind, sodass keine Gewähr dafür geleistet werden kann, dass die Identität eines Nutzers, die Zutreffende ist. Von der Identität eines anderen Nutzers hat sich jeder Nutzer im Zweifel selbst zu vergewissern.

3. Für die Abmeldung vom Enduronetzwerk kann der Nutzer jederzeit, ohne Angaben von Gründen und ohne Einhaltung jeglicher Fristen in der Rubrik “Mein Account” diesen abmelden. Dieses geschieht durch das Klicken des Buttons “Account löschen”. Die Kündigung kann ebenfalls per e-Mail an die Adresse kontakt@enduro.de schriftlich erklärt werden, und zwar unter Angabe der für die Nutzung des Enduronetzwerkes verwendeten e-Mail Adresse.

MB kann das Nutzungsverhältnis ebenfalls jederzeit kündigen und zwar mit einer Frist von 1 Monat. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt. Nach erfolgter Abmeldung eines Nutzers werden sämtliche Angaben und personenbezogenen Daten sowie eventuell eingestellte Dateien des Nutzers dauerhaft und unverzüglich gelöscht, ohne dass hieraus Ansprüche des Nutzers gegen MB resultieren.

4. Das Enduronetzwerk bietet dem Nutzer verschiedenste Anwendungen an. Hierbei geht es z. B. um das Erstellen sogenannter Profile des Nutzers, die Funktion zur Kontaktaufnahme mit Dritten inkl. des Versandes von Nachrichten von anderen Nutzern. Ein Anspruch auf diese Nutzung des Enduronetzwerkes nebst Anwendungen besteht jeweils nur im Rahmen des aktuellen Standes der Technik. Hierfür ist es insbesondere auch erforderlich, die Maximalmenge des pro Nutzer abzuspeichernden Daten zu beschränken. Es kann insbesondere auch erforderlich sein, Leistungen innerhalb des Enduronetzwerkes zeitweise zu beschränken. Interessen der Nutzer werden hierbei weitmöglich berücksichtigt, sodass beispielsweise Wartungsarbeiten o. ä. am Enduronetzwerk ausreichend vorher auf der Website angekündigt werden. MB stellt für die Möglichkeit zur Kommunikation und zur Zusammenführung von Nutzern ausschließlich die technischen Voraussetzungen bereit. Eine inhaltliche Beteiligung von MB am Enduronetzwerk in Bezug auf die Kommunikation von Nutzern untereinander erfolgt nicht.

5. Neben den in der Ziffer 4 genannten Möglichkeiten steht dem angemeldeten Nutzer des Enduronetzwerkes ferner noch die Möglichkeit zur Verfügung, in seinem Profil max. 2 Banner zu platzieren. Das Platzieren der Banner ist für den Nutzer kostenlos. Der Nutzer kann den ihm zur Verfügung gestellten Bannerspace entweder für eigene, private Zwecke nutzen oder selbst, durch eigene Verträge mit anderen, gewerblichen Anbietern an diese überlassen / vermieten.
Durch ein solches Vertragsverhältnis, das ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Dritten zustande kommt, wird MB weder berechtigt noch verpflichtet.
Der Nutzer ist für sämtliche Inhalte, Verlinkungen, etc. pp. die über die Banner in seinem Profil zur Verfügung gestellt werden, alleinig verantwortlich.
Es obliegt daher dem Nutzer sicher zu stellen, dass sämtliche Inhalte / Verlinkungen der von ihm in seinem Profil genutzten Banner die Voraussetzungen der Ziffer II. 5 erfüllen.

Dem Nutzer ist es insbesondere nicht gestattet, Banner einer gewerblichen oder selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zu schalten, die er selbst unter eigenem Namen oder selbst unter fremden Namen betreibt. Unzulässig ist auch das Schalten solcher Banner, die für eine gewerbliche, freiberufliche oder selbstständige Tätigkeit werben, an der der Nutzer sonstwie direkt oder indirekt beteiligt ist. Unzulässige, das heißt gegen vorstehende Regelungen verstoßende Banner werden durch MB unverzüglich gelöscht, ohne dass ein Schadensersatzanspruch hinsichtlich der Löschung solcher Daten gegen MB besteht.
Der Nutzer versichert daher ausdrücklich, das in seinem Profil geschaltete Banner den AGB von Bike and Adventure vollumfänglich entsprechen.

6. Der Nutzer ist verpflichtet, das bei der Anmeldung von ihm gewählte Passwort vertraulich zu behandeln und es Dritten nicht zugänglich zu machen. Dem Nutzer ist es untersagt, Dritten die Nutzung des Enduronetzwerkes zu ermöglichen. Besteht berechtigter Anlass zu der Vermutung dass Dritte Kenntnis von Zugangsdaten haben, bzw. einen Account missbraucht wird, hat der Nutzer Bike and Adventure hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

Sämtliche Inhalte, die der Nutzer über das Enduronetzwerk zugänglich macht oder verbreitet, hat er zu verantworten. Der Nutzer hat daher insbesondere sicher zu stellen, dass die Inhalte rechtmäßig sind und nicht gegen allgemein geltende Gesetze verstoßen und Rechte Dritter nicht verletzt werden. Es ist daher ausdrücklich verboten über das Enduronetzwerk Bild- oder Videodateien hochzuladen bzw. öffentlich zugänglich zu machen, die Gewaltdarstellungen oder sexuellen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder in einer sonstigen Art und Weise rechtswidrigen Inhalt beinhaltet. Dieses Verbot erstreckt sich ebenfalls auf Bild- oder Videodateien in denen Marken- oder Firmenrechte bzw. Geschäftszeichen oder sonstwie geschützte Zeichen dargestellt werden.
Zudem ist es ausdrücklich verboten, über das Enduronetzwerk Textinhalte hochzuladen oder zu verbreiten, die Gewaltdarstellungen oder sexuellen diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumdnerischen oder sonst irgendeiner Art und Weise rechtswidrigen Inhalt beinhalten oder gegen ein Marken- oder Firmenrecht, ein Geschäftszeichen oder ein sonst wie geschütztes Zeichen verstoßen.

Bei Fotoaufnahmen hat der Nutzer sicher zustellen, dass dann, wenn mehrere Personen zu erkennen sind, die Zustimmung der weiteren Personen zur Veröffentlichung bzw. zur Verlinkung vorliegt. Sämtliche hochgeladenen Bild -oder Videodateien können durch den Nutzer jederzeit gelöscht oder durch andere ersetzt werden. MB behält sich ausdrücklich vor, Bild oder Videodateien oder Verlinkungen ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn sich Anhaltspunkte dafür ergeben, dass gegen die oben stehenden Verbote verstoßen wird. Eine Schadensersatzpflicht hinsichtlich der Löschung solcher Daten besteht seitens MB nicht.

Das Enduronetzwerk und seine Anwendungen dürften ausschließlich zu privaten Zwecken des Nutzers erfolgen. Die Nutzung ist untersagt, soweit Anwendungen oder Inhalte gewerblich oder sonstwie kommerziell verwendet werden. Insbesondere unzulässig ist auch der Einsatz von Computerprogrammen, die das automatische Auslesen von Daten (Spider, Robot, etc. pp.) zulassen.
Es obliegt dem Nutzer, zur Absicherung seiner Daten entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Für den Verlust etwaiger Daten haftet MB nicht.

Jegliche störende Eingriffe in das Enduronetzwerk sind strikt untersagt. Dieses gilt insbesondere für Hacking, Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern, Spam-Verwendung u. ä.

7. Verstößt der Nutzer gegen die vorstehenden bzw. nachfolgenden AGB behält sich MB ausdrücklich vor, den Account des Nutzers ganz oder vollständig zu löschen, den Nutzer zeitweise zu sperren bzw. den Nutzer endgültig zu sperren, ohne dass hieraus ein Schadenersatzanspruch des Nutzers gegen MB resultiert.

8. Der Nutzer verpflichtet sich MB von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, die diese gegenüber MB geltend machen, weil der Nutzer unter Verletzung der Rechte der Dritten oder unter Verletzung von Gesetzen innerhalb des Enduronetzwerkes Inhalte eingestellt oder Nutzungen zugänglich gemacht hat. Insbesondere übernimmt der Nutzer die MB entstehenden notwendigen Kosten der Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe, es sei denn, die Rechtsverletzung ist nicht durch ein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zustande gekommen.

Zur Rechtsverteidigung von MB in solchen Fällen ist der Nutzer verpflichtet, vollständig sofort und wahrheitsgemäß alle ihm zur Verfügung stehenden Informationen mitzuteilen, die erforderlich sind um eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung gegen die Ansprüche durchführen zu können. MB behält sich einen weitergehenden Schadensersatzanspruch gegen den Nutzer ausdrücklich vor.

9. Da MB das Enduronetzwerk für den Nutzer kostenlos zur Verfügung stellt ist eine Haftung von MB soweit ausgeschlossen, wie dieses gesetzlich zulässig ist. Soweit MB gleichwohl haftet, ist die Haftung der Höhe nach auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden beschränkt.

10.MB hat das Recht, die AGB ohne Nennung von Gründen und jederzeit zu ändern und zwar nach vorheriger Ankündigung per e-Mail gegenüber dem Nutzer. Der Nutzer kann der Änderung der AGB widersprechen und zwar binnen 2 Wochen nach dem Empfang der e-Mail. Anderenfalls gelten die Änderungen als angenommen. Im Falle des Widerspruches des Nutzers gegen die Änderung der AGB ist MB berechtigt, das Vertragsverhältnis fristgerecht  zu kündigen.
Die vertragliche Beziehung zwischen MB und dem Nutzer unterliegen dem Recht der BRD.

III. Besondere AGB für Privatanzeigenden

1. Jeder User kann kostenlos verschiedene private Anzeigen in der passenden Sachrubrik auf dem Enduroportal schalten, solange diese Anzeigen Gelegenheitscharakter haben und veräußerte Sache oder Gegenstände haushaltsüblichen Mengen entsprechen.
Eine solche kostenlose, private Onlineanzeige kann bis zu 750 Zeichen (inkl. Satz- und Leerzeichen) umfassen. Hinzu kommen die anzugebenden Kontaktmöglichkeiten (Tel. oder Mobilfunknummer, e-Mail, Messenger, etc.).
Onlinenazeigen werden möglichst umgehend nach Auftragsannahme auf dem Enduronetzwerk veröffentlicht.

2. Durch die Übermittlung des Anzeigentextes und der persönlichen Angaben versichert der Nutzer, dass es sich um eine private Gelegenheitsanzeige (in haushaltsüblichen Mengen) handelt und er nicht mit dem inserierten Artikel / den inserierten Artikeln Handel betreibt. Anzeigen sind nicht zulässig mit folgenden Inhalten:

a) häufiger An- und Verkauf gleichartiger Produkte / Güter,
b) zum Zwecke des Wiederverkaufs gefertigte Waren,
c) Beratung, Vermittlung und Verleih,
d) freiberufliche Tätigkeit und Dienstleistungen mit selbstständigen Charakter,
e) Veranstaltungshinweise,
f) Stellen und Kursangebote,
g) Vermietung ( Verkauf bzw. Gesuche gewerblich nutzbarer Objekte, Geschäftsräume, etc.
h) Kreditangebote bzw. Kreditgesuche

Anzeigen mit derartigen Inhalt werden, soweit sie als privat deklariert sind, unverzüglich gelöscht, ohne dass eine Schadensersatzpflicht seitens MB besteht.

3. Angaben in Anzeigen des Nutzers haben sowohl hinsichtlich des Nutzers wie auch hinsichtlich seiner Kontaktdaten zutreffend und vollständig zu erfolgen.
Anzeigen mit fiktiven Angaben werden unverzüglich gelöscht, ohne dass eine Schadensersatzpflicht seitens MB besteht.

Standardmäßg werden bei Onlineanzeigen eine e-Mal Adresse als Kontaktmöglichkeit und max. eine Telefonnummer oder eine Faxnummer oder ein Messenger-Kontakt veröffentlicht.

4. Für das Erscheinen als solches, einen bestimmten Erscheinungstermin, eine bestimmte Platzierung oder die Fehlerfreiheit kann MB keine Haftung übernehmen.
MB behält sich vor, Anzeigen sinnvoll zu kürzen, bzw. Anzeigen mit gängigen Abkürzungen zu versehen. MB hält sich ausdrücklich vor eine Anzeige nicht erscheinen zu lassen, wenn diese gegen Ziffer II. 5 verstößt, sonst wie rechtlich bedenklich ist oder anstößigen Inhalt hat. Für Herkunft und Inhalt veröffentlicher Anzeigen ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich.

IV. Besondere AGB für Gewerbetreibende:

1. Nutzer des Enduronetzwerkes, die dieses im Rahmen ihrer freiberuflich oder selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit nutzen, können ebenfalls Anzeigen in passenden Sachrubriken schalten bzw. Bannerwerbung u. ä. inserieren.
Mit Anzeigenauftrages bzw. der Buchung des Banners, etc. erkennen gewerbliche Nutzer die Preisliste und die AGB im übrigen an. Weichen Auftrag oder die vom Auftraggeber zugrunde gelegten Bedingungen von den Allgemeinen oder zusätzlichen Geschäftsbedingungen von MB ab, so gelten ausschließlich die Bedingungen von MB. MB übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit.
Die Anzeigen auf dem Enduronetzwerk stammen von Nutzern und Partnerunternehmen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Sicherheit, Qualität oder Legalität der Anzeigen oder der Nutzerkommunikation nicht übernommen werden kann. wenn Schäden durch MB versucht, haftet MB nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Darüber hinaus ist die Haftung auf solche Schäden beschränkt, die zur Zeit des Abschlusses des Vertrages typisch und vorhersehbar waren.

Der Haftungsausschluss bezieht sich ferner auf die Links zu externen Seiten. MB hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der verlinkten Seiten. Es kann daher weder für die Aktualität, die Vollständigkeit, die Richtigkeit, der rechtliche Zulässigkeit der Inhalte oder die Qualität der auf den verlinkten Seiten bestehenden Informationen übernommen werden. Vorsorglich distanziert sich MB sich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten der verlinkten Seiten.

2. Die Verantwortlichkeit für den Inhalt der Anzeigenden, Banner, etc. liegt allein bei dem Auftraggeber. MB übernimmt keine Gewährleistung für durch Dritte rechtswidrig veröffentliche Anzeigen.
MB behält sich ausdrücklich vor, die Anzeigen zu löschen, sofern Anzeigen Inhalte entgegen Ziffer II. 5 enthalten.

3. Der Vertragsschluss hinsichtlich einer gewerblichen Anzeigen / eines gewerblichen Banners kommt dadurch zustande, dass eine entsprechende Anfrage an MB gerichtet wird. Dessen Annahme behält MB sich ausdrücklich vor. Erst mit der schriftlich (Brief oder e-Mail) bestätigten Annahme durch MB ist der Vertrag zustande gekommen.

4. Wird der Vertrag aus Umständen, die MB nicht zu vertreten hat, nicht erfüllt, ist eine Haftung von MB ausgeschlossen. Im übrigen ist die Haftung – soweit gesetzlich zulässig – auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt. Kommt es nach Vertragsschluss aus Gründen, die der Auftraggeber der Anzeige zu vertreten hat, nicht zu einer Veröffentlichung ist MB berechtigt, einen pauschalen Schadensersatz in Höhe von 15% (jeweils zzgl. der gültigen Mehrwertsteuer) in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung weiteren Schadensersatzes bleibt ausdrücklich für MB vorbehalten.

5. Sollten sich Anzeigenden aufgrund ihrer Gestaltung nicht deutlich als solche hervorheben, ist MB vorbehalten, eine Kennzeichnung durch das Wort “Anzeige” vorzunehmen.
MB übernimmt keine Haftung, soweit der Anzeigentext bzw. Bannerinhalt o. ä. nicht rechtzeitig oder nicht einwandfrei geliefert wird. Zeitliche Verzögerungen hierdurch gehen ausschließlich zu Lasten des gewerblichen Nutzers.
Sofern aufgrund eines grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verschuldens von MB die Anzeige oder das Banner ganz oder teilweise unleserlich, unrichtig oder unvollständig ist, ist der gewerbliche Nutzer berechtigt, Nachbesserung zu verlangen und nach fehlgeschlagener Nachbesserung, Zahlungsminderung.
Letzteres aber nur in dem Ausmaß, indem der Zweck der Anzeige oder des Banners beeinträchtigt wurde.MB ist auf jeden Fall eine angemessene Frist zur Mangelbeseitigung zu setzen.
Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus Möglichkeit der Leistung und Verzug sind beschränkt auf die Höhe des für die Anzeige bzw. das bAnner zu zahlenden Entgeltes.

Soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei MB vorliegt, gilt dieses nicht. Eine Haftung von MB für Schäden, die aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften herrühren, bleiben unberührt. Im kaufmännischen Verkehr ist eine Haftung von MB darüber hinaus auch ausgeschlossen soweit Erfüllungsgehilfen von MB nicht Vorsatz zur Last fällt. In übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung von MB auf grobe Fahrlässigkeit und dem Umfang nach auf den vertragstypischen, voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des Entgeltes für die Anzeige bzw. das Banner beschränkt. Mängelanzeigen haben – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – spätestens binnen 2 Wochen nach Erhalt der Rechnung zu erfolgen.

6. Sofern nicht anders vereinbart, ist das fällige Entgelt für die Anzeige bzw. das Banner o. ä. nach Rechnungsstellung sofort und ohne Abzüge auszugleichen. Die Rechnungsstellung kann in Briefform oder in elektronischer Form mit qualifizierter, elektronischer Signatur erfolgen.
Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen in Höhe von mindestens 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Schadensersatzes bleibt vorbehalten.
Bestehen begründete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des gewerblichen Nutzers, ist MB berechtigt auch während der Laufzeit der Anzeige bzw. des Banners das Erscheinen weiterer Anzeigen oder Banner von der Vorauszahlung des Entgeltes und dem Ausgleich ausstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.

V. Datenschutz

1. Der Nutzer stimmt zu, dass MB die bei der Anmeldung erhobene, personenbezogene  Daten und Nutzungsdaten zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnis erhebt, verarbeitet und nutzt. Im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist verantwortlich Herr Marko Barthel, Fliederweg 7, 09669 Frankenberg.

Der Nutzer stimmt zu, dass die bei der Anmeldung gemachten Angaben des Nutzers auch den übrigen Nutzern des Enduronetzwerkes zugänglich sind und eingesehen werden können.

2. Der Nutzer stimmt zu, dass Bike and Adventure Bestandsdaten und / oder Nutzungsdaten, soweit dieses zur Abwehr von Gefahren für die staatlichen und / oder öffentliche Sicherheit oder die Verfolgung von Straftaten erforderlich ist, an die zuständigen Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und/oder Aufsichtsbehörden weitergibt.

An Dritte werden Daten zu kommerziellen und/oder gewerblichen Zwecken nicht weitergegeben.

3. Der Nutzer ist darüber informiert, dass er jederzeit die Möglichkeit hat, die Zustimmung hinsichtlich der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ganz oder teilweise zu widersprechen. Der Widerspruch ist entweder an Herrn Barthel oder an die e-Mail Adresse kontakt@enduro.de zu richten.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellenverweis: Google Analytics Datenschutzerklärung, Datenschutzerklärung Google Adsense, Datenschutzerklärung Google +1, Datenschutzerklärung für Twitter,
Datenschutzerklärung von Facebook