Das Endurocup Team rund um die Familie Dietzel

Am letzten Samstag fand in Dittrichshütte die Meisterehrung der Saison 2011 statt. Eddie Findling wurde dort zum Beispiel für seinen Meistertitel in der Lizenzklasse geehrt.

Im kommenden Jahr wird er es aber voraussichtlich nicht so einfach haben. Die Termine der Saison 2012 wurden nämlich in Dittrichhütte ebenfalls bekannt gegeben und dabei ist gleich ersichtlich das alle Läufe nicht mit der Deutschen Meisterschaft kollidieren.

Eddie Findling und Stefan Dietzel die Sieger der Lizenzklasse 2011

Damit gibt es für alle Lizenzfahrer wieder die ideale Möglichkeit den Endurocup als Trainingsveranstaltung zu nutzen. In keiner anderen Deutschen Hobbyveranstaltungsreihe werden die Ergebnisse mit Etappe und Sonderprüfung herausgefahren. In der seit 2006 bestehenden Serie haben dies auch schon eine Reihe von prominenten Fahrern genutzt. Vor allem im Jahr 2009 war der Endurocup bestens besetzt, als Dirk Peter vor Marcel Teucher den Titel holte. Aber auch Andre Decker war damals regelmäßig am Start.

Rausgefallen aus der Serie sind die Läufe in Dieskau und Rottleben, man konnte sich mit den Veranstaltern nicht über eine Fortsetzung der Serie an diesen Orten einigen. Ersetzt werden sie dafür in Oschersleben und Dolle. Dolle ist bekannt für die Läufe in der Deutschen Motocrossmeisterschaft und wagt sich jetzt auch auf die Enduroschiene. Oschersleben ist bisher nur bekannt aus der Rundstreckenscene, wagt sich nun aber ebenfalls aufs Offroadparkett.

 

Die Termine:

OrtEndurocupADAC 2h EnduroATV / Quad
Döbritz28.04.201229.04.201229.04.2012
Venusberg12.05.201213.05.201213.05.2012
Dolle02.06.201203.06.201203.06.2012
Meltewitz30.06.201201.07.201201.07.2012
Oschersleben04.08.201205.08.201205.08.2012
Saalfeld01.09.201201.09.201201.09.2012
Saalfeld02.09.2012  
Großlöbichau15.09.201216.09.201216.09.2012

 

 

Neu ist außerdem das es kein 3h Enduro mehr geben wird. Die Renndistanz wurde hier auf 2h reduziert. Der Quadlauf wird 2012 einheitlich zusammen mit den 2h Enduro am Sonntag sein.

Einschreiben können sich alle Fahrer ab 01.01.2012 auf www.endurocup.de . In den ersten 14 Tagen gibt es eine reduzierte Einschreibegebühr von 20 Euro, danach ist dann die reguläre von 25 Euro zu zahlen.