BvZ Racing Team 2015

Das vergangene Wochenende war ein überaus erfolgreiches für unsere Team Fahrer. Mit 12 Fahrern waren wir in acht Klassen am Start. Am Ende
der Tage haben wir in vier Klassen die Führung übernommen und in sieben Klassen standen Fahrer auf dem Podium. Ein toller Saisonstart.

Davide von Zitzewitz gelang mit der KTM 350 EXC-F Factory ein Traumstart. Mit großem Vorsprung konnte er die Klasse E2 an beiden Tagen gewinnen und in der Gesamtwertung aller Klassen einen hervorragenden zweiten Platz einfahren. Mit acht Punkten Vorsprung geht es nun in 14 Tagen zum dritten von zehn Läufen nach Dahlen.

Christian Weiß, unser Neuzugang auf der KTM 300 EXC, ist auch neu in der Klasse E3 und hat auch einen super Einstand hingelegt. Im für ihn
ungewohnten Sand von Uelsen konnte er an beiden Tagen sehr guter dritter seiner Klasse werden und Platz acht und sechs im Gesamtergebnis
belegen. Christian wir sind happy.

Nico Busch, erstmals vom Motocross zum Enduro gewechselt konnte er auf Anhieb mit seiner KTM 250 EXC-F die Junioren Klasse, bis 23 Jahre,
am ersten Tag gewinnen und am zweiten Tag mit einem zweiten Platz abschließen. Im Meisterschaftsstand bedeutet das nach Uelsen die
Führung. Toll gemacht!

Daniel Rudnick, auf der KTM 125 EXC unterwegs, war an beiden Tagen der deutlich schnellste Fahrer der Klasse E1B. Ein zu lauter Schalldämpfer
kostete ihm aber am ersten Tag den Sieg. Am zweiten Tag konnte er dann mit richtigem Schalldämpfer gewinnen. In der Gesamtwertung bedeutet es
dennoch die Führung in der Klasse. Weiter so!

Claas Wischhof, war mit seiner KTM 250 EXC Factory in der B-Lizenz die Überraschung des Wochenendes. Sieg in der Klasse E2B an beiden
Tagen und außerdem Gesamtsieger aller B-Lizenzfahrer des Wochenendes. Ganz tolle Leistung!

Jan Kruckenberg, tat sich mit der Leistung seiner KTM 300 EXC noch etwas schwer und konnte dennoch in der Klasse E3B einen zweiten und
einen dritten Platz für sich verbuchen. Im Gesamtklassement der Klasse bedeutet das den zweiten Platz. So kann es weiter gehen.

Jessica Zimmermann, das einzige fahrende Mädel in unserem Enduro Team kam mit dem Sand gar nicht zurecht und war am Ende vierte ihrer
Klasse. Sie war überaus enttäuscht, hatte sie doch im letzen Jahr alle Serien bei denen sie am Start war gewonnen. Aber der Sand von Uelsen
ist nicht einfach und man darf sich dadurch nicht entmutigen lassen. Es kommen noch andere Strecken auf denen sie ihr Potential unter Beweis
stellen wird.

Andre Larsen und Volker Schütte, unsere beiden Fahrer in der Super Senioren Klasse konnten an beiden Tagen das Podium auf Platz drei und
zwei besteigen. Auch im Gesamtklassement der Klasse ist Volker auf zwei und Andre auf drei. Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Rennen
der beiden.

In Dahlen geht es am 21.03. in die dritte Runde.

BvZ2