Startseite » DEM / DEC 2022: Saison-Zwischenbilanz – E2 Klasse
Enduro National

DEM / DEC 2022: Saison-Zwischenbilanz – E2 Klasse

DEM E2

Neuer Meister in der E2 gesucht!

Titelverteidiger Edward Hübner macht fortan die Klasse E1 unsicher und Vizechamp Benjamin Meusel verkündete vor dem Saisonstart überraschend seinen Rücktritt vom aktiven Sport. So war, mit Blick in die Starterliste, Davide von Zitzewitz die wohl heißeste Aktie auf den Spitzenplatz. Und tatsächlich, der KTM-Fahrer wurde beim DEM-Auftakt „Rund um den Fiener“ seiner Vorschusslorbeeren in vollstem Umfang gerecht. Er siegte letztlich mit rund 19 Sekunden vor dem schwedischen Gaststarter Casper Lindholm (Husqvarna) und mit gut eineinhalb Minuten Vorsprung vor seinem langjährigen Kumpel und Teamkollegen Tilman Krause (KTM), der unangefochtener Dritter wurde. Nick Emmrich (KTM) musste sich im tiefen Sand mit Rang vier begnügen, Rang fünf ging an Paul Roßbach (Beta), Sechster wurde Tommie Jochems (KTM) aus den Niederlanden.

Beim zweiten Lauf in Dahlen stand mit Krystof Kouble aus Tschechien der amtierende Overall-Europameister am Start, während Auftaktsieger Davide von Zitzewitz verletzungsbedingt leider fehlte. Der große Sieger der letztjährigen EM-Saison setzte sich mit seiner Husqvarna auch bei „Rund um Dahlen“ souverän gegen die Konkurrenz durch. Platz zwei ging, wie schon in Tucheim, an den stark fahrenden Schweden Casper Lindholm. Tagesdritter wurde Tilman Krause, der sich zudem über die volle Punktzahl für die Meisterschaft freuen durfte, da die beiden Erstplatzierten, aufgrund ihrer ausländischen Lizenz, nur im Championat punkteberechtigt sind. Damit führt der KTM-Fahrer die E2-Tabelle souverän vor Philipp Müller (Beta), der in Dahlen starker Vierter wurde, Paul Roßbach und Nick Emmrich an, die sich alle drei mit jeweils 38 Zählern momentan die zweite Position teilen. Auf Rang fünf liegt Newcomer Patrick Röder (mit der einzigen Honda im DEM-Starterfeld), der im letzten Jahr noch erfolgreich im DMSB Enduro-Cup unterwegs war.

Top 10 – Zwischenstand nach 2 von 8 Wertungsläufen

  1. Tilman Krause / KTM – 47 Pkt.
  2. Philipp Müller / Beta – 38 Pkt.
  3. Paul Roßbach / Beta – 38 Pkt.
  4. Nick Emmrich / KTM – 38 Pkt.
  5. Patrick Röder / Honda – 31 Pkt.
  6. Patrick Irmscher / Beta – 29 Pkt.
  7. Maximilian Müller / Beta – 26 Pkt.
  8. Sebastian Stube / Husqvarna – 26 Pkt.
  9. Davide von Zitzewitz / KTM – 25 Pkt.

Quelle: @DEMEnduro, Peter Teichmann

X