Motocross

Gajser baut Vorsprung weiter aus – EMX125 in Schweden

Am 30. Juni und 1. Juli war es wieder einmal soweit. Der GP in Schweden stand vor der Tür. Die Jungs auf Ihren 125ccm Bikes liessen nichts anbrennen. Das Renngeschehen wurde von 20 Grad begleitet und regnersiches Wetter.


Tim Gajser machte im 1. Lauf wieder alles richtig und siegte souverän mit 30 Sekunden Vorsprung zu den anderen Piloten. Pauls Jonass und Anton Lundgren machten sich untereinander den 2. und 3. Platz aus. James Dunn hatte einen nicht so guten Start, war den Jungs dann aber auch wieder dicht auf den Fersen, jedoch hatte es nicht für einen Podiums Platz gereicht, aber einen guten 4. Platz. Henry Jacobi, hatte diesmal auch nicht soviel Glück. Er beendete das Rennen auf Platz 17. Schnellste Rennrunde fuhr der Slowene Gajser mit 1:58.004.


Im 2. Teil der EMX125 war die Strecke schon sehr aufgeweicht und schlammig. Nach dem Start sind mehrere Fahrer gestürzt. Pauls Jonass war der erste um die Kurve, gefolgt von Henry Jacobi. Unser deutscher Pilot konnte an den anderen vorbei fahren, musste aber schnell ein Paar Plätze abgeben. Trotzdem eine super Leistung für den KTM Piloten. Auch Tim Gajser hatte sich schnell wieder auf seinen gewohnten Platz befördert, sodass Jonass sich mit dem 2. Platz zufrieden geben musste, gefolgt von Klingsheim. Der Thüringer, Henry Jacobi konnte schließlich mit dem 5. Platz den 2. Lauf beenden. James Dunn hatte beim Start technische Probleme mit dem Bike und damit war der Lauf für ihn gelaufen. Tim Gajser, schnellste Rennrunde  2:01.762.

 1. Lauf EMX125

1. Tim Gajser (Slovenia, KTM), 2. Pauls Jonass (Latvia, KTM), 3. Anton Lundgren (Swe, KTM) , 4. James Dunn (GBR, KTM) 5. Simone Furlotti (Italy,Suzuki), 6.Magne Klingsheim  (Norway, KTM), 7. Alessio Della Mora (Italy, KTM), 8. Davide Bonini (Italy,KTM), 9. Riccardo Righi (Italy, KTM), 10. Jaap Corneth (Netherlands, KTM)

 2. Lauf EMX125

1. Tim Gajser (Slovenia, KTM), 2. Pauls Jonass (Latvia, KTM), 3. Magne Klingsheim  (Norway, KTM), 4. Vaclav Kovar (Czech Republic, KTM) 5. Henry Jacobi (Ger,KTM), 6. Ludovic Brevers (Belgium, Yamaha), 7. Davide Bonini (Italy,KTM), 8.Tommaso Die Pietri (Italy, Suzuki) , 9. Riccardo Righi (Italy, KTM), 10. William Andersson (Swe, KTM)

Tageswertung EMX125

1. Tim Gajser (Slovenia, KTM)
2. Pauls Jonass (Latvia, KTM)
3. Magne Klingsheim  (Norway, KTM)
4. Davide Bonini (Italy,KTM)
5. Vaclav Kovar (Czech Republic, KTM)
6. Riccardo Righi (Italy, KTM)
7. Jaap Corneth (Netherlands, KTM)
8. Alessio Della Mora (Italy, KTM)
9. Henry Jacobi (Ger,KTM)
10. Ludovic Brevers (Belgium, Yamaha)

Meisterschaftsstand EMX125

1. Tim Gajser (Slovenia, KTM)  245
2. Magne Klingshelm  (Norway, KTM) 168
3. Davide Bonini (Italy,KTM) 147
4. James Dunn (GBR, KTM) 127
5.Anton Lundgren (Swe, KTM) 120
8. Henry Jacobi (Ger,KTM) 99

 

https://www.motocrossmx1.com

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X