Startseite » GCC: German Cross Country Lauf in Schefflenz abgesagt wegen Trockenheit!
Enduro National

GCC: German Cross Country Lauf in Schefflenz abgesagt wegen Trockenheit!

GCC Schefflenz

Nach Corona kommt die Dürre – Wasserentnahmeverbot vom Landratsamt

Der bevorstehende 5. Lauf zur diesjährigen Deutschen Cross Country Meisterschaft (GCC) in Schefflenz am Wochenende 3. / 4. September 2022 muss abgesagt werden! Nach zwei Jahren Corona-Pause wird es auch im dritten Jahr in Folge kein GCC Rennen auf der Traditionsstrecke des MSC Schefflenz geben. „Die anhaltende Trockenheit, sowie ein Verbot von Wasserentnahme in großen Mengen zwingt uns leider erneut zur einer Absage“, so der MSC Vorsitzende Harry Wansner. „Wir möchten auch in Zukunft Rennen veranstalten und haben so keine andere Wahl, als uns an die behördlichen Vorgaben zu halten. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung ist aktuell ohne Bewässerung nicht durchführbar und wäre unverantwortlich“, so Wansner weiter.

„Zusammen mit dem MSC haben wir natürlich auch die Option auf einen späteren Termin geprüft, fanden aber keine Möglichkeit. Wir bedauern die Absage sehr, aber selbstverständlich stehen wir zur Entscheidung des Vereins und können sie nachvollziehen, da es auch in den nächsten 14 Tagen nicht nach nennenswerten Niederschlägen in der Region aussieht. Der MSC Schefflenz hat aber jetzt bereits signalisiert, dass sie bei der GCC Tour 2023 wieder mit am Start sein werden“, so Ulrich Hanus vom GCC Promoter Baboons.

Der Blick geht nach vorne und die Vorbereitungen für das GCC Finale am 1. / 2. Oktober in Bühlertann laufen bereits auf Hochtouren.

HINWEIS

Alle Teilnehmer, die bereits die Nennung für Schefflenz ausgeführt haben, erhalten ihr Nenngeld selbstverständlich zu 100 Prozent zurück.

Quelle: GCC

X